GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: Ghost Recon: Breakpoint im Test: Wenn ein Spiel die falschen Dinge will

Wertung für PC
65

»In Ghost Recon: Breakpoint steckt ein guter Open-World-Shooter für Koop-Fans, der fast komplett unter Service-Game-Marotten begraben wird.«

GameStar
Abwertung-5

07.10.2019

Abwertung wegen technischer Probleme. Ein Bug verhinderte mehrere Hauptquests, außerdem Glitches, fehlerhafte Missions-Pop-Ups, zu viele Nachlade-Ruckler. Breakpoint hätte noch zusätzliches Bugfixing benötigt.

70GameStar 65GameStar
Präsentation
  • stimmungsvolle Naturlandschaften
  • Nomads Spec-Ops-Garderobe kann sich sehen lassen
  • tolle Wetter- und Schnee-Effekte
  • ausdruckslose Gesichter
  • Nomad kullert jeden Hügel runter und bleibt überall hängen

Spieldesign
  • spannende Infiltration feindlicher Stützpunkte
  • nachvollziehbares Gunplay
  • optionaler Koop erhöht Spielspaß deutlich
  • eintöniges Missions- und Open-World-Design
  • PvP schwächer als im Vorgänger

Balance
  • vier Schwierigkeitsgrade mit vielen Tutorials
  • viel Freiheit beim spielerischen Vorgehen
  • misslungene Loot- und Freischaltspiralen
  • Gegner-KI ziemlich doof
  • sperrige Menüs und lange Laufwege nehmen zu viel Tempo

Story/Atmosphäre
  • spannender Ansatz rund um Ex-Ghost Cole D. Walker
  • Auroa hat durchaus eine Hintergrundgeschichte
  • Handlung zerfasert sich in Belanglosigkeiten
  • Spielwelt transportiert ihre Geschichte schlecht
  • blasse und schlechte geschriebene Haupt- und Nebenfiguren

Umfang
  • große Open World mit abwechslungsreicher Landschaft
  • viele Missionen, Waffen und Outfits
  • zusätzlicher PvP-Multiplayer
  • viele Inhalte wirken wie Beschäftigungstherapie
  • maues Endgame ohne spannende Schwerpunkte

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (327)

Kommentare(327)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.