In Ghostrunner trifft Dishonored auf Cyberpunk-Slasher - mit gnadenlosem Schwierigkeitsgrad

Ghostrunner präsentiert euch neues, actionreiches Gameplay, das vor allem eins zeigt: Im Cyberpunk-Slasher müsst ihr Skill haben, um voranzukommen.

von Mathias Dietrich,
15.06.2020 09:20 Uhr

Ghostrunner wurde bereits im Jahr 2019 angekündigt, jetzt gibt es neue Gameplay-Szenen zum Cyberpunk-Slasher. Die machen vor allem eins klar: Das Spiel wird hart.

Nur wer Parkour-Fähigkeiten und Schwert meistert, hat realistische Chancen, voranzukommen. Denn bereits ein einziger Treffer bedeutet das Aus. Damit wirkt Ghostrunner wie eine Mischung Cyberpunk, Dishonored und Hotline Miami.

Action zwischen Neonfassaden

Im Video seht ihr ganze 16 Minuten vom Anfang des Spiels. Bereits hier bereiten die noch sehr wenigen Gegner dem Spieler Probleme. So muss er sich mit Wallruns und Greifhaken geschickt positionieren, um den Schüssen der Feine auszuweichen und zum tödlichen Schlag anzusetzen. Manche Widersacher bringen gar ein Schild mit in den Kampf, was damit den frontalen Angriff unmöglich macht und zum Umdenken zwingt.

Im weiteren Verlauf des Spiels müssen sogar Feinde selbst in die Parkour-Einlagen miteinbezogen werden, um das Weiterkommen zu ermöglichen: So kann der Spieler auf einige der Fluggeräte springen, um auf diesen für einige Sekunden »reiten«, während sie langsam, aber sicher, abstürzen und bei der Explosion noch einige Gegner in den Tod reissen können.

Ghostrunner - Screenshots ansehen

Worum es in Ghostrunner überhaupt geht

Ganz nebenbei gibt euch das Video ein paar Einblicke in die Story. Ihr spielt einen der titelgebenden Ghostrunner und bekämpft für eine Person, die sich nur als »Architekt« bezeichnet, den diabolischen Keymaster Mara, der die Cyberpunk-Welt des Spiels mit eiserner Hand regiert.

Postapokalypse statt nur Dystopie: Dafür erklimmt ihr den Dharma Turm, der die letzte Zuflucht der Menschheit darstellt. Hier kämpfen nach dem Ende der Welt die letzten Menschen verzweifelt ums Überleben. Anstatt einfach nur die aus Cyberpunk-Settings bekannte Dystopie zu nutzen, mischt Ghostrunner diese noch ein bisschen Post-Apokalypse.

Die 29 aktuell besten Cyberpunk-Spiele   146     20

Mehr zum Thema

Die 29 aktuell besten Cyberpunk-Spiele

Wann erscheint Ghostrunner?

Derzeit hat Ghostrunner noch keinen konkreten Release-Termin. Die Veröffentlichung soll allerdings noch im Jahr 2020 bei Steam, für die PS4 und Xbox One erfolgen. Wie viel das Spiel kosten wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen