Gothic 2 - Mod bringt 200 neue Quests, Necromancer-Klasse und mehr

Mit Gothic 2: The Returning 2.0 haben Modder eine überaus umfangreiche Mod veröffentlicht, die einem Remaster ähnelt. Der Rollenspiel-Klassiker bekommt mit der Fan-Erweiterung zahlreiche neue Inhalte und eine aufgebohrte Optik.

von Martin Dietrich,
06.11.2017 16:27 Uhr

Zwar ist die Mod Gothic 2: Returning in der Version 2.0 schon seit gut zwei Jahren draußen, doch veröffentlichten die Macher vor kurzem für die aufwendige Fan-Erweiterung ein Vorstellungsvideo, das unser Interesse geweckt hat. Die Modder stammen aus Russland und haben mit ihrer Arbeit, laut eigenen Aussagen, dem Piranha Bytes-Klassiker Gothic 2 tonnenweise Inhalte in Form von neuen Quests, Gilden, Fähigkeiten, Dialogen und Gebieten hinzugefügt. Insgesamt soll das Rollenspiel mit der Erweiterung nun 250 Stunden Spielzeit bieten. Hier einige Features im Überblick:

  • Neue Gilden: Wassermagier, Templer, Gurus und Nekromanten mit spezifischen Fähigkeiten
  • Neue Zweitgilden: Assassinen-Bruderschaft, Jäger, Handelsgilde
  • 8 brandneue Orte zum Erkunden
  • Mehr als 200 neue Quests
  • Neues Attribut für Magier: Intellekt (bestimmt den Schaden der Zauber)
  • Neue Crafting-Rezepte (unter anderem Ork-Waffen)
  • Komplettes Balancing überarbeitet
  • Neue erlernbare Fähigkeit: Rhetorik (schaltet neue Dialogoptionen frei)
  • Kampfmechaniken erweitert: Schildkampf und beidhändiger Kampf
  • Belial und Innos Schreine mit Karma-System
  • Neue interaktive Objekte in der Spielwelt hinzugefügt
  • Optionaler Survival-Modus mit Hunger und Durst

Verbesserter Grafik und russische Sprachausgabe

Auch haben die Modder so ziemlich jede bestehende Mechanik aus Gothic 2 überarbeitet und erweitert. Das betrifft die Alchemie, das Schmiedehandwerk oder die Runenerstellung. Neue Quests und Handlungsstränge, die zu einem neu gestalteten Ende führen, sind von teils professionellen russischen Sprechern vertont worden. Deutsche und englische Untertitel existieren jedoch für die Modifikation. Die Tüftler versprechen, dass jedes neue Element der ursprünglichen Vision von Gothic 2 treu bleibt und sich organisch einfügt.

Das beste Piranha-Bytes-Spiel seit Gothic 2: Elex im GameStar-Test

Daneben wird das alte Grafikgerüst von der DirectX 7 auf die 11-Version gehievt. Davon profitieren vor allen Dingen die Lichtstimmung, Schattendarstellung und die Wassereffekte. Objekt- und Charaktertexturen wurden ebenfalls aufgebohrt.

Zur Installation wird Gothic 2 und die Erweiterung Nacht des Raben benötigt. Im Forum World of Gothic findet ihr die wichtigsten Installationshinweise.


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen