Kostenlos bei Epic: Nur noch wenige Stunden gibt’s zwei Gratis-Spiele

Mit The Vanishing of Ethan Carter schenkt euch Epic ein ehemaliges Grafikbrett mit cooler Mystery-Story. Bei Rogue Legacy verheizt ihr dagegen eine ganze Heldendynastie in einem verfluchten Schloss.

von André Baumgartner,
14.04.2022 08:07 Uhr

Update vom 14. April 2022: Tick, Tack - hört ihr die Zeit unbarmherzig verstreichen? Heute ist der letzte Tag, an dem ihr euch nicht einen, sondern gleich zwei Titel gratis sichern könnt. Neben dem unheimlich spannenden The Vanishing of Ethan Carter bekommt ihr auch noch das witzige Rogue Legacy.

Worum es in den Spielen geht und ob das was für euch sein könnte, erfahrt ihr weiter unten im Artikel, natürlich samt Downloadlink. Zeit habt ihr noch bis heute Nachmittag um 17 Uhr. Dann wechseln die Gratis-Spiele im Epic Store und dieses Angebot ist futsch.

Originalmeldung vom 7. April 2022: Epic verschenkt diesmal zwei richtig coole Titel: In The Vanishing of Ethan Carter schlüpft ihr in die Rolle eines Detektivs, der im verschlafenen Red Creek Valley herausfinden soll, warum der namensgebende Ethan nach einem mysteriösen Mord verschwunden ist.

Bei Rogue Legacy hingegen handelt es sich um ein kurzweiliges Roguelike (oder -lite), das man auch als Helden-Reißwolf bezeichnen könnte. Segnet euer momentaner Held beim Erkunden des verfluchten Schlosses das Zeitliche, übernimmt direkt ein zufälliger Nachkomme das Ruder. Der könnte dann Höhenangst oder eine von vielen anderen Macken haben.

Rogue Legacy Rogue Legacy
The Vanishing of Ethan Carter The Vanishing of Ethan Carter

Die beiden Titel sehen nicht nur kompett unterschiedlich aus, sie spielen sich auch so.

Wie lange sind die Spiele umsonst? Vom 07. bis 14. April um 17 Uhr könnt ihr euch The Vanishing of Ethan Carter und Rogue Legacy für immer auf euren Account ziehen. Wenn ihr noch kein Konto habt, könnt ihr das ebenfalls kostenlos anlegen.

Was steckt drin? Ihr bekommt jeweils das komplette Spiel, da es sowieso keine kostenpflichtigen DLCs für diese beiden Titel gibt. Bei Ethan Carter erscheint die in der Unreal Engine 4 remasterte Redux-Version automatisch als zusätzlicher Eintrag in eurer Spielesammlung.

Ist das was für euch? Im restlichen Artikel ordnen wir wie gewohnt ein, für wen sich das dieswöchige Gratisspiel eignet.

Wenn es euch nach neueren Spielen dürstet, dann verpasst auch nicht unsere Spielevorstellungen unter dem Motto Find Your Next Game!

Das erwartet euch in The Vanishing of Ethan Carter

The Vanishing of Ethan Carter - Test-Video zum Grafikpracht-Adventure 5:31 The Vanishing of Ethan Carter - Test-Video zum Grafikpracht-Adventure

The Vanishing of Ethan Carter ist in erster Linie ein Erkundungsspiel, das euch mit seiner Umgebung einen mysteriösen Mordfall untersuchen und eine tragische Familiengeschichte erleben lassen will. Es ließ sich von den Mystery-Thrillern des vergangenen Jahrhunderts inspirieren und mischt auch Okkultes in seine vielschichtige Story mit ein.

Spielerisch gibt es sicher interaktivere Walking-Simulatoren, aber mit seiner einzigartigen Erzählweise und den übernatürlichen Fähigkeiten des Protagonisten Paul Prospero, die ihn unter anderem mit Toten sprechen lassen, wird dieser hier zu einem nach wie vor empfehlenswerten Erlebnis.

The Vanishing of Ethan Carter - Screenshots ansehen

Weiter in die Tiefe geht Kollege Dimitry Halley in seinem sehr lesenswerten Test, indem er auch auf die damals in Spielen noch unbekannte Technik der Photogrammetrie verweist:

Die optische Offenbarung   101     3

The Vanishing of Ethan Carter im Test

Die optische Offenbarung

So spielt sich Rogue Legacy

Rogue Legacy - Test-Video zum Stammbaum-Roguelike 6:38 Rogue Legacy - Test-Video zum Stammbaum-Roguelike

Im Roguelike mit der knuffigen Pixel-Optik schlüpft ihr in die Haut eines unerschrockenen Ritters, der ein verfluchtes Schloss von Monstern befreien soll. Der Clou: Bei eurem Ableben erbt einer eurer Nachfahren diese Pflicht und all das Gold, das sein Vorgänger angesammelt hat.

Damit baut ihr dann das heimische Familiendomizil weiter aus und gebt dadurch den nachfolgenden Generationen bessere Chancen, die mit Fallen gespickten Gänge, tödlichen Gegner und brandgefährlichen vier Bosse zu überleben.

Rogue Legacy - Screenshots ansehen

Zunächst dürfte die Lebensdauer eurer Recken nämlich im niedrigstelligen Minutenbereich liegen. Die jeweiligen Kinder verfügen dann über ganz eigene Charaktereigenschaften, die immer wieder frischen Wind in die etwa 20 Stunden lange Todesspirale bringen.

Zudem wählt ihr eine von neun Klassen aus, mit der ihr gegen die 60 verschiedenen Gegnertypen antretet. Das Schloss an sich ist prozedural generiert und verändert sich ebenfalls mit jedem neuen Anlauf. Vom Spielgefühl her erinnert Rogue Legacy wohlig an die alten Castlevanias.

Maurice hat das Spiel damals für euch genau unter die Lupe genommen und hat auf seine gewohnt charmante Art noch deutlich mehr zum Thema zu erzählen:

Heldentod für die ganze Familie   22     3

Rogue Legacy im Test

Heldentod für die ganze Familie

Für wen eignen sich die Gratisspiele?

The Vanishing of Ethan Carter richtet sich an alle, die in erster Linie nach einer (entspannenden) Erfahrung suchen. Es gibt keine Gegnermassen oder Bosse zu bekämpfen, stattdessen müsst ihr die wunderschönen Landschaften genau unter die Lupe nehmen und zuweilen euren Grips gebrauchen, um weiterzukommen. Ob die Geschichte und die Art, wie sie erzählt wird, bei euch Klick machen, findet ihr am besten selbst heraus!

Ganz anders sieht es bei Rogue Legacy aus, das eure Geschicklichkeit und Anpassungsfähigkeit non-stop auf die Probe stellt. Nur weil ihr mit einem Helden eine gewinnbringende Taktik ersonnen habt, heißt das nicht, dass der nächste Recke diese auch beherrscht. Wenn ihr der Typ Spieler seid, der sich gerne in Spielsysteme hineinfuchst und sich mehr darüber freut, mit jedem Ableben wieder ein Stückchen weitergekommen zu sein, anstatt sich über das Sterben an sich aufzuregen, dann werdet ihr mit Rogue Legacy viele Stunden Spaß haben.

Für euch ist was Interessantes dabei? Zu den kostenlosen Downloads geht es hier entlang:

Zum Download

Welches der zwei gegensätzlichen Spiele zieht euch eher an? Teilt eure Einschätzung gerne mit uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.