Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

GTA Online: After Hours - Gay Tonys glanzlose Rückkehr

GTA Online macht euch zum Disco-Besitzer und dafür kehrt sogar Gay Tony zurück. Doch das Nachtleben ist unspektakulärer, als man denkt.

von Johannes Rohe,
28.07.2018 13:00 Uhr

Gay Tony ist wahrscheinlich jedem Fan von GTA 4 in bester Erinnerung. Sein Auftritt im After-Hours-DLC ist leider weit weniger denkwürdig.Gay Tony ist wahrscheinlich jedem Fan von GTA 4 in bester Erinnerung. Sein Auftritt im After-Hours-DLC ist leider weit weniger denkwürdig.

Wer sich das Leben eines Nachtclub-Besitzers als nie endenden Rausch aus Partys, guter Musik und Orgien im VIP-Bereich vorstellt, hat vermutlich noch nie eine Abiparty organisiert. Dann wüsste er oder sie nämlich, dass man vor allem organisiert, telefoniert und Flyer verteilt, bis die Hände bluten.

Beim Spielen des After-Hours-DLCs für GTA Online habe ich mich an genau diese Zeit erinnert gefühlt, denn das Aufbauen und managen eines eigenen Clubs erweist sich als deutlich unspektakulärer als gedacht.

Das steckt drin: Alle Inhalte des After-Hours-DLCs

Rückkehr des Disco-Königs

Dabei fängt alles so gut an, denn Gay Tony ist zurück! Den hochgradig durchgeknallten Disco-König haben wir im GTA 4-Addon The Ballad of Gay Tony lieben gelernt. Nun kommt er nach Los Santos, um uns beim Managen unseres Clubs unter die Arme zu greifen und wirft wieder mit großartigen Sprüchen um sich.

The Man, the Myth, the Legend - Mit unserem Geld und Gay Tonys Erfahrung als Party-Tier muss der Club doch ein Erfolg werden.The Man, the Myth, the Legend - Mit unserem Geld und Gay Tonys Erfahrung als Party-Tier muss der Club doch ein Erfolg werden.

Wer sich eine echte Story erwartet, wird aber enttäuscht. Tony taucht nur in den Zwischensequenzen vor und nach den drei kurzen Missionen auf, die den Beginn eures Lebens als Disco-Boss einläuten und ruft euch hin und wieder auf dem Handy an.

Die Aufträge selbst sind absolute Stangenware und kein Vergleich zu den spektakulären Einsätzen des Doomsday-DLCs. Erst sammelt ihr euer neues Club-Personal ein. Dann stibitzt ihr eine dicke Anlage von einem Festival. Das ist immerhin ganz lustig, denn Turntables, Boxentürme und Lightshow sind auf einem Bus montiert, mit dem ihr Quer durch Los Santos gondelt.

Wer auf elektronische Musik steht, wird sich über den Auftritt von Solomun (links) freuen, der zum Auftakt in unserem Club auflegt. Weitere bekannte DJs werden folgen.Wer auf elektronische Musik steht, wird sich über den Auftritt von Solomun (links) freuen, der zum Auftakt in unserem Club auflegt. Weitere bekannte DJs werden folgen.

Schließlich holt ihr noch euren Stargast ab, den bosnisch-deutschen Elektro-DJ Solomun, den Rockstar für einen Auftritt im Spiel überzeugen konnte. Damit habt ihr den Aufbau des Clubs abgeschlossen und könnt Geld scheffeln.

Frech: Soll unser Club nicht den Standardnamen tragen, bittet GTA uns zur Kasse.Frech: Soll unser Club nicht den Standardnamen tragen, bittet GTA uns zur Kasse.

Was kostet der Spaß

Wie bei GTA Online üblich, kauft ihr euch die Inhalte des After-Hours-DLCs für GTA-Dollar, die Ingame-Währung, die ihr euch erspielt oder mit echtem Geld als sogenannte Shark Card kaufen könnt.

GTA Online ist berüchtigt dafür, besonders coole neue Inhalte nur zu horrenden Ingame-Preisen anzubieten, im Fall der neuen Erweiterung ist der Anschlag auf euer virtuelles Konto aber überschaubar. Der günstigste Club kostet euch ohne Extras 1.080.000 GTA-Dollar. Frech ist allerdings, dass sogar eine Namensänderung berechnet wird. Im Gegensatz zu früheren DLCs sind die neuen Fahrzeuge unspektakulär, sodass ihr euch eine Anschaffung sparen könnt.

Falls euch die nötigen Ingame-Millionen fehlen, empfehlen wir euch einen Blick auf unsere Tipps zum Geldverdienen in GTA Online.

Das Geld kommt aus dem Keller

Geld scheffeln ist allerdings etwas zu viel gesagt. Der Club selbst wirft lediglich 10.000 GTA-Dollar pro Ingame-Tag ab - und das auch nur, wenn ihr seine Popularität auf dem Maximallevel haltet.

Dafür müsst ihr regelmäßig simple und ziemlich repetitive Missionen erledigen: Poster aufhängen, mit einem Luftschiff umherfliegen und bestimmte Orte mit Musik beschallen, Trucks konkurrierender Clubs zerstören und so weiter. Pflichtaufgaben, die angesichts der geringen Erträge kaum lohnenswert sind.

Nachdem wir uns des DJs ... entledigt haben, fahren wir die geklaute Anlage quer durch Los Santos.Nachdem wir uns des DJs ... entledigt haben, fahren wir die geklaute Anlage quer durch Los Santos.

Die eigentliche Knete macht ihr auf anderem Weg. Unter den Füßen der Partygäste ist ein geheimes Lager versteckt, dass vollautomatisch Waren produziert, allerdings nur in euren bestehenden Geschäftszweigen. Wer Drogen bekommen will, muss also schon eine Marihuanaplantage besitzen. Damit lohnt sich der Club also nur für Spieler, die schon andere Unternehmen haben.

Ist das Lager gefüllt, könnt ihr das Zeug in einer Liefermission für ordentlich Profit verticken. Clevere Reddit-User haben bereits Listen erstellt, in denen ihr ablesen könnt, welche Ware wie viel Geld einbringt.

>> Zum Nachtclub-Guide auf Reddit

Der Nachtclub macht euch also nicht auf einen Schlag zum Millionär, doch braucht kaum Aufmerksamkeit und generiert ein nettes Nebeneinkommen, während ihr euch euren anderen Unternehmungen widmet.

Für Dauerzocker von GTA Online ist der Einstieg ins Nachtleben im After-Hours-DLC also eine lohnenswerte Investition. Wer aber nur zurückkehrt, um spannende Missionen, eine coole Story und irrwitzige Dialoge mit Gay Tony zu erleben, wird enttäuscht.

Es darf getanzt werden: Zu den Beats von Solomun probieren wir die Moves des neuen, umfangreichen Tanz-Minispiels. Der Dame neben uns scheint es zu gefallen.Es darf getanzt werden: Zu den Beats von Solomun probieren wir die Moves des neuen, umfangreichen Tanz-Minispiels. Der Dame neben uns scheint es zu gefallen.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(96)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

GTA Online

Genre: Action

Release: 14.04.2015 (PC), 15.11.2014 (PS4), 01.10.2013 (PS3), 15.11.2014 (Xbox One), 01.10.2013 (Xbox 360)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen