4 Gameplay-Highlights in Half-Life: Alyx, die in einem klassischen Ego-Shooter unmöglich wären

Valve hat drei neue Gameplay-Videos veröffentlicht, die die Mechaniken des VR-Shooters genauer beleuchten. Wir liefern euch eine Übersicht.

von Valentin Aschenbrenner,
03.03.2020 17:41 Uhr

VR hat seine Vor- und Nachteile. Nicht jeder steht der Ausrichtung von Half-Life: Alyx Virtual Reality optimistisch gegenüber. Allerdings könnte die einige spielerische Vorteile mit sich bringen. VR hat seine Vor- und Nachteile. Nicht jeder steht der Ausrichtung von Half-Life: Alyx Virtual Reality optimistisch gegenüber. Allerdings könnte die einige spielerische Vorteile mit sich bringen.

Ein neues Half-Life kommt! Das Prequel mit dem Untertitel Alyx wird ein VR-Spiel und ist damit ohne Unterstützung durch Brillen wie die Valve Index, HTC Vive, die Oculus Rift oder Windows Mixed Reality nicht spielbar.

Jetzt hat Valve drei neue Gameplay-Videos veröffentlicht, die zeigen, wie Half-Life: Alyx von der VR-Ausrichtung profitiert: Die drei Clips stellen Spielmechaniken vor, die zwar nicht unbedingt neu im Virtual-Reality-Genre sind, dafür ohne VR-Controller und -Headset nicht möglich wären.

Meinung: Half-Life Alyx macht 2020 zum Jahr, in dem VR groß wird   170     29

Mehr zum Thema

Meinung: Half-Life Alyx macht 2020 zum Jahr, in dem VR groß wird

Das gäb's nicht ohne VR

Wir spielen die Protagonistin Alyx Vance aus der Ego-Perspektive. Ihre Blickrichtung steuern wir mittel Headset - also damit durch die Bewegung unseres Kopfes - während wir mit den VR-Controllern entsprechend zielen, Objekte und/oder Gegner anvisieren. Hier sind drei Dinge, die nicht möglich wären, wenn Half-Life: Alyx ein klassischer Shooter wäre:

1. Wege bahnen oder Deckungen bauen

Dabei ist besonders spannend, dass wir scheinbar so gut wie jedes Objekt in der Umgebung greifen und aufheben können. Das versprechen zumindest die drei neuen Gameplay-Videos zu Half-Life: Alyx. Darin sehen wir, wie der Spieler beispielsweise Hindernisse aus dem Weg räumen muss, die ihm den Weg versperren.

  • Die Dinge in die eigenen Hand nehmen: Bretter können aus ihrer Halterung gelöst und entfernt, Fässer und Kisten aus dem Weg gerollt oder geschoben werden. Natürlich passiert dies alles im Rahmen recht linearer Level - aus der festgelegten Architektur werden wir in Half-Life: Alyx wohl kaum ausbrechen können.
  • Deckung einfach selber bauen: In Schusswechseln mit den außerirdischen Combine können wir das Verschieben von Objekten ebenfalls zu unserem Vorteil nutzen: Im dritten Gameplay-Video wird so zum Beispiel gezeigt, wie sich Alyx hinter einem Auto verschanzt, eine Tür des Fahrzeugs öffnet, diese an sich heranzieht und somit als Deckung nutzt.

2. Gegenstände werfen (oder beworfen werden)

Objekte können wir in Half-Life: Alyx jedoch nicht nur aus beziehungsweise in den Weg schieben: Die drei verschiedenen Gameplay-Videos zeigen an mehreren Stellen, dass sich viele Gegenstände auch als Wurfgeschosse missbrauchen lassen.

  • Die Umgebung wird zur Waffe: Wird Alyx beispielsweise von Kopfkrabben-Zombies in die Ecke gedrängt und ist gerade das Magazin leer, können wir eine Eisenstange vom Boden aufheben und unserem Angreifer zwischen die Beine werfen. Noch effizienter ist natürlich, wenn wir einen Benzinkanister finden, diesen unseren Gegnern entgegen schleudern und dann mit einem gezielten Schuss in die Luft jagen.
  • Echtes Körpergeschick als Ingame-Skill: Allerdings ist unseren Feinden dieser Trick nicht fremd: Wild umherfuchtelnde Zombies können ebenfalls Gegenstände auf uns werfen, die Alyx verletzen. Seid ihr besonders aufmerksam und geschickt, ist dies jedoch nicht unbedingt ein Problem: Im dritten Gameplay-Video wird beispielsweise gezeigt, dass Alyx Granaten aus der Luft greifen kann, die ein Gegner euch entgegenschleudert. Hier sind dann vor allem eure Reflexe gefragt.

3. »Gravity Gloves« statt Gravity Gun

In Half-Life: Alyx wird - zumindest laut dem aktuellen Stand der Dinge - Gordon Freemans ikonische Gravity Gun keine Rolle spielen. Titelheldin Alyx macht dafür von ihrem eigenen Gadget Gebrauch: Den sogenannten Gravity Gloves.

  • Die Macht ist mit uns: Damit sind wir nicht darauf beschränkt, lediglich Objekte zu greifen, die sich in unserer Reichweite befinden. Stattdessen können wir wie ein Jedi-Ritter mit der Macht Dinge an uns heranziehen, die eigentlich zu weit weg liegen sollten.
  • Zweihändiges Spielen: Die neuen Gameplay-Videos zu Half-Life: Alyx zeigen dabei, dass wir somit beispielsweise unsere freie Hand verwenden können, um Objekte zu greifen, während wir mit der anderen Hand eine Schusswaffe wie Pistole oder Schrotflinte halten, zielen und abfeuern.

4. Wie Looten wieder Spaß macht

Alyx ist in ihrem ganz persönlichen Half-Life-Spiel natürlich auch auf Loot angewiesen: Munition, Medipacks, Waffen-Upgrades oder Schlüsselkarten finden sich nicht von alleine. Und hier scheint Valve seinem VR-Titel etwas mehr Tiefe verpasst zu haben - wie auch die neuen Gameplay-Videos versprechen.

  • Items liegen nicht einfach in der Gegen herum: Gegenstände warten nicht darauf, von euch aufgelesen zu werden. Genauso wenig reicht das simple Öffnen eines Schranks oder einer Kommode nicht aus, damit der Loot automatisch in Alyx' Inventar wandert.
  • Umgebung mit den eigenen Händen durchsuchen: Stattdessen müsst ihr euch schon etwas Mühe geben, den Loot zu finden und aufzusammeln: Schränke oder Behälter müssen händisch durchsucht werden, der Loot per Hand aufgeklaubt und damit eingesteckt werden. So können beispielsweise Eimer aufgenommen und auf den Kopf gestellt werden, wodurch der Inhalt herausfällt und wir gucken können, was für uns von Wert ist.
  • Alles scheint interaktiv zu sein: Ebenso interessant ist die Möglichkeit, Holzkisten mit einem Pistolenknauf zu zerschlagen und somit Munition oder Medipacks zu finden. Sogar Toilettensitze lassen sich aufklappen, um zu schauen, was sich im Inneren verbirgt. Meistens wohl genau das, was man dort erwarten würde, im dritten Gameplay-Video stößt Alyx dabei aber sogar auf ein Medipack.

Das ganze Gameplay am Stück

Bis Half-Life: Alyx am 23. März 2020 auf Steam erscheint, könnt ihr euch hier die drei neuen Gameplay-Videos aus dem Spiel anschauen, aus denen wir die Clips für diesen Artikel gezogen haben. Viel Spaß!

Half-Life: Alyx Gameplay-Video 1 - Zombies in der U-Bahn 4:15 Half-Life: Alyx Gameplay-Video 1 - Zombies in der U-Bahn

Half-Life: Alyx Gameplay-Video 2 - Xen-Befall 3:53 Half-Life: Alyx Gameplay-Video 2 - Xen-Befall

Half-Life: Alyx Gameplay-Video 3 - Combine-Shootout 2:24 Half-Life: Alyx Gameplay-Video 3 - Combine-Shootout

zu den Kommentaren (164)

Kommentare(164)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen