Heroes of the Storm - Schreckenslord Mal'Ganis wird anscheinend nächster Held

Blizzard teasert auf Twitter den nächsten Helden für Heroes of the Storm an. Den Hinweisen zufolge sehen wir bald Schreckenslord Mal'Ganis im MOBA.

von Mathias Dietrich,
08.10.2018 14:47 Uhr

Mal'Ganis aus Warcraft könnte der nächste Held in Heroes of the Storm werden.Mal'Ganis aus Warcraft könnte der nächste Held in Heroes of the Storm werden.

Ganze 82 Helden gibt es schon in Blizzards MOBA Heroes of the Storm. Bald werden es 83. Der Entwickler teasert seit einigen Tagen auf Twitter den nächsten Helden an. Den Hinweisen zufolge könnte es Schreckenslord Mal'Ganis aus dem Warcraft-Universum werden.

Blizzard teasert neue Helden für Heroes of the Storm stets auf Twitter an. Die bisherigen Tweets bestätigen bereits, dass der nächste auf jeden Fall ein Schreckenslord, ein Dämon aus dem Warcraft-Universum, wird.

Die Schreckenslords von Warcraft

Im Universum von Warcraft gibt es nicht nur einen Schreckenslord. Das getwitterte Zitat stammt aber von Mal'Ganis und ist damit ein starker Hinweis darauf, dass wir den von Arthas gejagten Lord bald in Heroes of the Storm spielen können.

In Warcraft 3 nutzte Mal'Ganis Fähigkeiten wie Seuchenschwarm, Einschläfern und Vampir-Aura. Weiter konnte er Höllenbestien beschwören. Ähnliche Fähigkeiten könnte er dementsprechend auch in Heroes of the Storm bekommen. Details dazu gab Blizzard allerdings noch nicht bekannt.

Mal'ganis wurde von Archimonde auserwählt, um Prinz Arthas zur Dunkelheit zu holen und zum Champion des Lich Königs zu machen. Damit ist er ein wichtiger Bestandteil der Lore von Warcraft. In World of Warcraft ist er der letzte Boss vom Stratholm der Vergangenheit in den Höhlen der Zeit.

Den Helden gab es zuletzt: Mephisto kommt in den Nexus von Heroes of the Storm

Heroes of the Storm - Neuer Held: Diablo-Erzschurke Mephisto im Charakter-Trailer 5:29 Heroes of the Storm - Neuer Held: Diablo-Erzschurke Mephisto im Charakter-Trailer

Heroes of the Storm - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen