GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Herr der Ringe muss endlich verstehen, was Star Wars schon längst gelernt hat

Meinung: Wenig liebt Fabiano mehr als Mittelerde und seine Geschichten, doch PC-Spiele zu Herr der Ringe lassen ihn schon seit einiger Zeit hängen. Dabei könnte es so einfach sein.

von Fabiano Uslenghi,
24.05.2022 05:00 Uhr

»Der Herr der Ringe« ist meine heilige Kuh. In meiner kleinen Wohnung ist nicht viel Raum, und trotzdem ist es ausnahmslos Tolkiens Schriftwerk vergönnt, ein erhöhtes Podest ganz für sich allein einzunehmen. Weit weg von all den anderen Büchern, die bei mir zusammengedrängt im Regal stehen.

Denn »Der Herr der Ringe«, »Der Hobbit«, »Das Silmarillion« und selbst Stückwerk wie »Beren und Lúthien« oder »Die Kinder Húrins« sind mir emotional viel zu wichtig, um sie zwischen weniger wertvollen Kollegen versauern zu lassen. Das gilt auch für Peter Jacksons Film-Trilogie (Ja, Trilogie. Mehr als drei gab es nicht). Ich kaufe mir inzwischen kaum noch Blu-Rays, sondern streame alles, was ich sehen will oder erwerbe die Streifen digital. Aber nicht »Der Herr der Ringe«! Das soll bitte in einer schicken Verpackung im Regal stehen.

Herr der Ringe toppt für mich rein emotional sogar Star Wars. Der Grund warum ich euch das alles erzähle, ist aber gar nicht, weil ich aktuell Frühlingsgefühle hege und eine tolkische Liederhymne auf Mittelerde halten will. Sondern vielmehr, weil mich kürzliche Ereignisse sehr, sehr traurig gestimmt haben.

Fabiano Uslenghi
Fabiano Uslenghi

Fabiano ist ein Fantasy-Nerd der alten Schule, der tatsächlich noch »Der Hobbit« und »Der Herr der Ringe« in Buchform konsumiert hat, bevor Jacksons Filmtrilogie vollständig abgeschlossen war. Noch heute taucht er immer wieder gerne in diese wundervolle Geschichte ein. Doch natürlich sorgte auch bei ihm erst die Filmreihe dafür, dass er am liebsten Hobbingen als zweiten Wohnsitz angemeldet hätte. Im Bereich der Videospiele hat sich Fabiano ebenfalls immer wieder nach Mittelerde verirrt. Zu seinen Favoriten gehören neben offiziellen Umsetzungen wie Die Rückkehr des Königs und das heutzutage kaum mehr zu findende Schlacht um Mittelerde 2 auch Modifikationen wie Third Age: Total War für Medieval 2.

Mir wurde nämlich erst letztens wieder schmerzlich bewusst, wie enttäuschend das momentane Dasein von Herr der Ringe im Bereich der PC-Spiele eigentlich ist. Dabei wäre es meiner Meinung nach gar nicht so kompliziert, diesem fantastischen und millionenfach geliebten Universum aus seinem selbstverschuldeten Tal herauszuhelfen.

Alles, was dafür getan werden müsste, wäre sich genau anzusehen, was Star Wars in den letzten Jahren ausgezeichnet hat. Denn diesem Universum ging es vor gar nicht allzu langer Zeit nicht sonderlich besser als jetzt Herr der Ringe.

Der Herr der Ringe macht mich traurig

Wenn ich an »Der Herr der Ringe« denke, dann geht es mir meistens sofort gut. Die Geschichte um den Ring der Macht und Frodos Reise nach Mordor ist mein absoluter Happy Place. Wenn es mir richtig schlecht geht, dann rotiert mit ziemlicher Sicherheit irgendwann einer der Filme in meinem Laufwerk, oder ich lasse mir das Komplettwerk vorlesen, oder ich versinke in einem PC-Spiel rund um Mittelerde.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.