Hitman 3: Einen Monat nach Release ist jetzt der Level-Import verfügbar

IOI liefert das Versprechen ab: Ab jetzt können Steam-Besitzer von Hitman 2 alle Locations ohne Extrakosten in Hitman 3 abholen.

von Christian Just,
20.02.2021 14:22 Uhr

Alle Levels aus den Vorgängern lassen sich nun in Hitman 3 integrieren. Alle Levels aus den Vorgängern lassen sich nun in Hitman 3 integrieren.

Rund einen Monat nach Release löst Entwickler IO Interactive das Versprechen ein, dass Besitzer der Vorgänger die Spiele im Epic Store nicht erneut kaufen müssen, um die Level im neuesten Hitman 3 spielen zu können.

Im Blogpost gab IOI bekannt, dass das Importieren der Level aus Hitman 2 von Steam jetzt möglich ist. Dafür müsst ihr nur den Anweisungen auf der Website folgen und euren Steam sowie euren Epic-Account via IOI verlinken. Dann schaltet ihr den Access Pass in Hitman 3 frei und könnt in der Folge alle Story-Missionen des zweiten Teils im neuesten Meuchler-Abenteuer spielen.

Die Level des ersten Teils sind bereits seit Release von Hitman 3 verfügbar, da der Access Pass zu Hitman 1 als Geschenk enthalten war. Warum Hitman 3 einen gelungenen Abschluss der neuen Trilogie darstellt, könnt ihr im GameStar-Test nachlesen:

Hitman 3 im Test: Mordsmäßig gut, aber kompliziert   152     16

Mehr zum Thema

Hitman 3 im Test: Mordsmäßig gut, aber kompliziert

Was dem vorausging

Ursprünglich sollten sowohl die Locations von Hitman 1 als auch Teil 2 ab Launch von Hitman 3 spielbar sein, so versprach es der Entwickler. Kurz vor dem Release gab IOI allerdings bekannt, dass dies doch nicht klappen sollte. Als Grund wurde genannt, dass Hitman 2 lediglich auf Steam und nicht auf Epic erschienen sei. Stattdessen bot IOI den Zugang zum Vorgänger mit starkem Rabatt auf Epic an.

Der Umstand, dass nun Käufer von Hitman 2 erneut Geld in die Hand nehmen sollten, sorgte dennoch für einen Aufschrei in der Community. Auch der Epic-Chef schaltete sich ein. IOI ruderte dann rasch zurück und versprach, dass man nach einer Lösung suchen werde. Im Nachhinein erklärte der Entwickler, dass es gegen Ende Februar 2021 so weit sein würde. Das ist nun geschehen und Spieler können die komplette Trilogie mit den spielerischen und grafischen Verbesserungen von Hitman 3 genießen.

Mehr Action gefällig? Wenn ihr mal einen wirklich schnellen Spieldurchlauf sehen wollt, schaut euch rekordverdächtige Speedruns in Hitman 3 an. Was der Februar 2021 noch bereithält, erfahrt ihr in der Roadmap von Hitman 3.

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.