Heftige Kritik an Horizon Zero Dawn entpuppt sich teilweise als Fake

Weil Horizon Zero Dawn für den PC angekündigt wird, erntete Guerilla Games teilweise Kritik. Nicht jede davon war aber ernst gemeint.

von Vali Aschenbrenner,
11.03.2020 13:40 Uhr

Auf sozialen Netzwerken reagieren viele PS4-Spieler sehr negativ auf die Ankündigung der PC-Version von Horizon Zero Dawn. Auf sozialen Netzwerken reagieren viele PS4-Spieler sehr negativ auf die Ankündigung der PC-Version von Horizon Zero Dawn.

Update vom 11. März um 17:38:

Wie sich herausgestellt hat, war die heftige Kritik an der PC-Version von Horizion Zero Dawn nicht in allen Fällen wirklich ernst gemeint. Auf Twitter sorgte insbesondere das Video des Users @THEAP99 für große Diskussionen. Unter anderem auch, da einer der Entwickler selbst darauf reagierte und seine Fassungslosigkeit äußerten.

AP lies sich sogar recht lange Zeit, um dieses Missverständnis aufzuklären. Inzwischen hat er in einem Folge-Tweet jedoch offenbart, dass es sich bei seinem ganzen Account um eine Form der Satire handelt. Laut AP war die allgemeine Entrüstung und die provozierte Reaktion der Entwickler alles Teil seines Plans:

Link zum Twitter-Inhalt

So vehement wie in diesem Fall hat also glücklicherweise niemand auf die Ankündigung reagiert. Ein paar Stimmen lassen sich trotzdem finden, die durchaus ein wenig unzufrieden über diese Entwicklung sind:

Link zum Twitter-Inhalt

Das Video selbst war daher zwar nicht ernst gemeint, überspitzte jedoch in gewisser Weise die kritischen Stimmen aus der Community.

Ursprüngliche Meldung vom 11. März um 13:40:

Horizon Zero Dawn erscheint im Sommer 2020 für den PC. Damit endet die Sony-Exklusivität des PS4-Spiels der Entwickler von Guerilla Games - womit der ein oder andere Playstation-Spieler offensichtlich ein gravierendes Problem hat.

PS4-Spieler reagieren mit viel Kritik auf PC-Ankündigung

Auf Twitter kritisierten diverse User die offizielle Ankündigung, nachdem sich in den letzten Monaten die Hinweise auf eine PC-Portierung von Horizon Zero Dawn verdichteten. Mittlerweile sind einige Kommentare zu hasserfüllten Anfeindungen gegen die Entwickler übergegangen.

Im Zuge einer besonders krassen Reaktion zeigt ein Spieler sein zerstörtes Gaming-Equipment, an dem er wohl als Reaktion auf die Ankündigung seine ganze Wut ausgelassen hat. »Danke für Nichts« - schreibt er unter anderem an Sony, Guerilla Games und sogar an den Head of Playstation Worldwide Hermen Hulst und Sony-Präsident Shuhei Yoshida persönlich.

Link zum Twitter-Inhalt

Guerilla Games fassungslos über massive Kritik

Dieser und ähnliche Beiträge gehen nicht unbemerkt an Guerilla Games vorbei. Sam Sharma, ehemaliger Produzent des Entwicklerstudios hinter Horizon Zero Dawn, sah sich im Zuge des Aufruhrs dazu gezwungen, sich auf Twitter offiziell zu der Debatte zu äußern.

Sharma zeigt sich »fassungslos« darüber, dass sich Fans ihrer Titel darüber aufregen, dass Horizon Zero Dawn mit einer PC-Portierung eine neue Spielerschaft gewinnen könnte. Er ermahnt Videospieler dazu, auf sich selbst Rücksicht zu nehmen und dass die eigene Freude definitiv nicht dadurch geschmälert wird, wenn mehr Leute in den Genuss eines bestimmten Titels kommen:

"Was zur Hölle ist mit euch Leuten los. Wir haben ein Spiel entwickelt, an dem ihr eure Freude hattet. Jetzt bekommen noch mehr Spieler die Gelegenheit dazu, ebenfalls ihren Spaß daran zu haben. Und aus irgendeinem Grund macht das eure eigene Freude daran kaputt?

Bitte seid mit euch selbst im Reinen. Eure Freude an dem Spiel wird nicht dadurch geschmälert, dass mehr Videospieler die Chance dazu bekommen, es ebenfalls zu spielen."

Link zum Twitter-Inhalt

Später schob Sam Sharma noch eine zweite Nachricht hinterher und ist der Meinung, dass die unmittelbare Reaktion auf die PC-Ankündigung von Horizon Zero Dawn einem »Hilferuf« gleichkommt.

Link zum Twitter-Inhalt

In der Zwischenzeit kursiert allerdings nicht nur Hass auf Twitter: So gab der Videoersteller des zerstörten Gaming-Equippments AP beispielsweise selbst bekannt, dass sich nach seiner heftigen Reaktion auf die Ankündigung von Horizon Zero Dawn für den PC andere User sich nach ihm und seinem Wohlbefinden erkundigten und ihm sogar Hilfe anboten:

Link zum Twitter-Inhalt

Horizon Zero Dawn: Die wichtigsten Infos zur PC-Version

Horizon Zero Dawn erschien bereits 2017 für die Playstation 4 und zählt zu einem der besten Titel, die für die Sony-Konsole erschienen sind. Den Test zur PS4-Version könnt ihr bei unseren Kollegen von GamePro nachlesen. Alle Inhalte und Informationen zur Steam-Version von Horizon Zero Dawn haben wir euch bereits aufgelistet. Ein konkreter Release-Termin für den PC ist noch nicht bekannt.

zu den Kommentaren (262)

Kommentare(262)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.