Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Infestation: Survivor Stories im Test - Neue Verpackung, gleicher Inhalt

Fazit der Redaktion

Tobias Ritter: Schon bei einem bekannten Schokoriegel, der einst Raider hieß und dessen neuer Name sich nun auf »Nix« reimt, änderte sich genau das: nix. Und so ergeht es auch dem einstigen The War Z. Hinter dem neuen sperrigen Titel Infestation: Survivor Stories verbirgt sich noch derselbe Mist wie schon vor einem Jahr. Angereichert wurde das Ganze lediglich durch ein wenig Feinschliff hier und einige neue Features dort.

Nutzbare Fahrzeuge mögen am Ende zwar irgendwie spaßig sein und in DayZ noch schmerzlich vermisst werden, mehr als ein Spielzeug sind sie in der Zombie-Welt von Infestation aber nicht. Noch dazu sind sie genauso fehlerhaft wie auch der Rest des Spiels. Die Entwicklungszeit hätte man effektiver investieren können. Etwa in eine Verbesserung der Atmosphäre oder um gegen die immer noch zahlreichen Cheater und Hacker vorzugehen. Schade, die Chance auf einen kompletten Image-Wechsel ist damit verpufft - wie Schall und Rauch.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (41)

Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen