Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Jagged Alliance: Rage! im Test - Senile Söldner

Wertung
69

»Jagged Alliance Light: Nur vier Söldner steuerbar, kleine Maps, dazu Comic-Grafik – aber wer kein Jagged 3 erwartet, bekommt solide Taktik.«

GameStar
Präsentation
  • klassische, aber stufenlos drehbare Iso-Perspektive
  • viele Kommentare der Helden
  • technisch veraltet
  • kleine Items leicht übersehbar
  • teils verzögerte Waffensounds

Spieldesign
  • spannende, schnelle Feuergefechte
  • Stealth-Attacken
  • motivierendes Equipment-Verbessern
  • abwechslungsreiches Karten-Design
  • zähes Beuteaufsammeln auf größeren Maps

Balance
  • grundsätzlich gute Steuerung
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • witzige Söldner-Wehwehchen
  • nettes Wut-System
  • kein globales Inventar

Story/Atmosphäre
  • viel »wir gegen die Übermacht«-Atmosphäre
  • aus den PC-Vorgängern bekannte Söldner
  • überraschende Ereignisse
  • 08/15-Story
  • teils gruselige Sprecher

Umfang
  • viele Waffentypen
  • Online-Koop-Modus
  • nur sechs Söldner (davon vier spielbar)
  • teils arg kleine Karten
  • sehr reduziertes Jagged Alliance

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.