Jurassic World erhält ein Spin-off als animierte Netflix-Serie

Willkommen in Jurassic World: Camp Cretaceous. Netflix kündigt eine animierte TV-Serie zur Filmreihe an. Der Start ist für 2020 geplant.

von Vera Tidona,
05.06.2019 15:15 Uhr

Die Dinos sind los: Während Fans der Jurassic-Filmreihe von Steven Spielberg mit Jurassic World 3 einem weiteren Teil mit Chris Pratt als Raptoren-Flüsterer entgegenfiebern, entwickelt sein Studio DreamWorks eine passende Animationsserie für den Streaming-Dienst Netflix.

Ein erster Trailer stellt Jurassic World: Camp Cretaceous vor, die 2020 an den Start gehen soll.

Dino-Serie über ein Abenteuercamp auf Insel Nublar

Die animierte Serie spielt im gleichen Universum der klassischen Jurassic Park-Trilogie und des 2015er Jurassic World, gefolgt von Jurassic World: Das gefallene Königreich (2018). Die Handlung spielt auf der anderen Seite der Insel Nublar. Dort gibt es ein Abenteuer-Camp, in dem eine Gruppe von Jugendlichen eine »einmalige Erfahrung« in der Welt der prähistorischen Tiere erleben möchten. Doch als einige Dinos aus ihren eigentlich gut geschützten Gehegen ausbrechen können, bekommen die sechs Teenager ernste Probleme und müssen gemeinsam das Abenteuer meistern.

Hinter der Animationsserie Jurassic World: Camp Cretaceous steht neben Produzent Steven Spielberg auch Colin Trevorrow, Regisseur und Autor der Jurassic World-Filme. Als Autoren und Showrunner der Serie fungieren Scott Kreamer (Pinky Malinky) und Lane Lueras (Kung Fu Panda: The Paws of Destiny). Ein genauer Starttermin wird noch bekannt gegeben.

Jurassic World 3 kommt 2021 in die Kinos

Währenddessen arbeitet Regisseur Colin Trevorrow an dem dritten Teil der Dino-Reihe, der nach Jurassic World (2015) und Jurassic World: Das gefallene Königreich (2018) die Filmreihe fortsetzen wird. Ein Wiedersehen mit Chris Pratt als Dino-Experte Owen Grady und Bryce Dallas Howard als Claire Dearing, ehemalige Leiterin des Dino-Parks steht bereits fest. Wer sonst noch alles mitspielen wird, ist noch geheim. Auch über die Handlung des Films wird noch nichts verraten.

Erst kürzlich wurden Gerüchte über eine Rückkehr von einigen bekannten Charaktere aus der klassischen Jurassic Park-Filmreihe laut. Demnach soll nicht nur Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm wieder mitspielen, der schon im letzten Film eine kurze Gastrolle inne hatte. Offiziell bestätigt werden konnte das bislang aber noch nicht.

Fans des Videospiels Jurassic World Evolution erhalten demnächst ebenso Nachschub: DLC Claires Zuflucht mit neuer Story-Kampagne erscheint am 18. Juni 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen