Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Kingdom Come: Deliverance - Die besten Mods

Die Fans von Kingdom Come nutzen fleißig den Mod Support. Wir zeigen die besten Mods, die Schlösserknacken, Speichern und Co. verbessern, ohne das eigentliche Spielgefühl zu sehr zu verändern.

von Dimitry Halley,
21.02.2018 13:53 Uhr

Kingdom Come wird durch die Community fleißig gemoddet.Kingdom Come wird durch die Community fleißig gemoddet.

Auch wenn die Entwickler von Kingdom Come: Deliverance noch an ihrem Mod Support feilen wollen, lassen sich die Spieler nicht ausbremsen: Bereits eine Woche nach Release gibt's haufenweise kleine Mods, die Veränderungen am Mittelalter-Rollenspiel vornehmen.

Einige Mods erinnern dabei klar an Cheats: billigere Trainingsmöglichkeiten für Held Heinrich, schnellerer Erfahrungsgewinn, unendlich große Inventar-Taschen und, und, und. Solch krasse Eingriffe ins Spielgeschehen klammern wir in diesem Artikel aber (fast) komplett aus.

Stattdessen fokussieren wir uns auf Mods, die Verbesserungen an Gameplay und Balance vornehmen, ohne die eigentliche Spielidee von Kingdom Come zu sehr aus der Spur zu schubsen. Hier und dort wird dadurch trotzdem der »Hardcore-Faktor« des Spiels reduziert - ihr müsst also selbst entscheiden, was ihr euch installieren wollt. Wenn ihr euer Spiel nicht nur mit Mods verbessern wollt, sondern auch mit technischen Tweaks, dann empfehlen wir euch außerdem unseren Artikel zu Tuning-Tipps in Kingdom Come.

Oh, und wer Total Conversions in der Größenordnung der bereits angekündigten Game-of-Thrones-Mod Seven Kingdoms sucht, den müssen wir enttäuschen: Derart große Anpassungen brauchen Zeit, und sind folglich aktuell einfach noch nicht verfügbar.

Bogenschießen verbessern

Der Umgang mit dem Bogen ist einer der spannendsten Skills von Kingdom Come - schwierig zu beherrschen, aber absolut tödlich. Trotz dieses interessanten »High Risk, High Reward«-Systems zeigen sich einige Spieler unzufrieden: Die Pfeile fliegen unrealistisch langsam und hinterlassen sichtbare Spuren in der Luft. Hier bricht Kingdom Come mit seiner eigenen Prämisse eines plausiblen Kampfgefühls. Schließlich verzichten die Entwickler extra auf ein Fadenkreuz, damit sich das Ganze realistischer anzufühlt.

Das Bogenschießen in Kingdom Come bringt einige Herausforderungen mit sich, belohnt aber fleißiges Üben.Das Bogenschießen in Kingdom Come bringt einige Herausforderungen mit sich, belohnt aber fleißiges Üben.

Glücklicherweise gibt's sogar mehrere Mods, mit denen sich an all diesen Schrauben drehen lässt. »Faster Arrows« wurde bereits 17.000 Mal heruntergeladen und erhöht sowohol die Geschwindigkeit als auch die Reichweite verschossener Pfeile. »Remove Those Stupid Trails« gewinnt zwar keinen Preis für die kreativste Mod-Überschrift, wird ihrem Namen aber gerecht: Die Luftspuren verschossener Pfeile verschwinden.

In eine andere Kerbe schlägt »Bow Dot Reticle«. Die Mod will Spielern helfen, die Probleme mit dem Treffen haben, und fügt deshalb dem Spiel ein Fadenkreuz hinzu. Standardmäßig handelt es sich dabei um den gelben Punkt, den man aus dem restlichen Spiel (abseits des Bogenschießens) kennt.

Wer es ein bisschen transparenter mag, kann zusätzlich die Mod »Unintrusive Reticle« dazuschalten, die das Kreuz unscheinbarer darstellt.

» Faster Arrows: Download via Nexusmods
» Remove Those Stupid Trails: Download via Nexusmods
» Bow Dot Reticle: Download via Nexusmods
» Unintrusive Reticle: Download via Nexusmods

Schlösserknacken verbessern

Das Schlösserknacken wird in Kingdom Come gegenwärtig aus zwei Richtungen mit Balance-Problemen geplagt. Mit Maus und Tastatur ist das Minispiel so leicht, dass man im Prinzip mit einem Dietrich durchs gesamte Spiel kommt. Mit dem Gamepad wird die Mechanik indes zu einem haarsträubenden Graus.

»Sectorial Lockpicking« will den Schmerz der controller-affinen PC-Spieler lindern. Die Mod verändert zwar nicht das eigentliche Minispiel hinter dem Schlösserknacken, ergänzt es aber um visuelle Hilfen.

Schlösserknacken: Original Beim ursprünglichen Schlösserknacken fehlen visuelle Ankerpunkte für das Minispiel.

Mit Mod Mit der Mod gibt's mehrere Speichen und Symbole, die man zur Orientierung nutzen kann.

Durch Speichen und Symbole kann man jetzt viel klarer erkennen, an welcher Position man seinen Dietrich fixiert halten muss, während sich das Schloss dreht. Wer generelle Hilfe zum Thema sucht, kann unseren Guide zum Schlösserknacken in Kingdom Come konsultieren.

» Sectorial Lockpicking: Download via Nexusmods

Kingdom Come: Deliverance - Performance und Tuning - mit GTX 1050 flüssig spielbar? 3:54 Kingdom Come: Deliverance - Performance und Tuning - mit GTX 1050 flüssig spielbar?

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(89)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen