GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Kino-Highlights 2021: Die spannendsten Filme & neuen Starttermine

2020 war ein maues Jahr für Kinogänger und Filmfans. Dafür wird hoffentlich 2021 umso spektakulärer: Wir liefern euch einen Überblick zu den kommenden Highlights.

von Vera Tidona, Vali Aschenbrenner,
06.09.2021 16:27 Uhr

2020 war kein gutes Jahr für Filmfans und Kinogänger: Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben sie zahlreiche Produktionen auf 2021 verschoben, der ein oder andere Titel wurde sogar komplett auf einen Streaming-Dienst ausgelagert. Deswegen präsentieren wir euch in der folgenden Liste die Kinofilme, auf die wir uns (hoffentlich) 2021 freuen können!

Dabei haben wir für jeden Monat des kommenden Jahres die spannendsten Film-Highlights für euch herausgepickt. Beachtet jedoch: Deutsche Kinos bleiben derzeit bis auf weiteres geschlossen. Wie es danach weiterabgeht, ist davon abhängig, wie sich die aktuell anhaltende Corona-Pandemie weiterentwickelt.

Wir drücken auf jeden Fall die Daumen, fielen schon 2020 zahlreiche Kinostarts ins Wasser oder wurden auf 2021 gelegt. Doch lasst uns jetzt erstmal in die Zukunft und auf die Leinwand blicken, was uns dort (hoffentlich) dieses Jahr erwartet!

Letztes Update: 6. September 2021
Neu: Termine überarbeitet

Inhaltsverzeichnis

Kino-Highlights im September 2021

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

Kinostart: 3. September 2021
Besetzung: Simu Liu, Tony Leung, Awkwafina
Regie: Destin Daniel Cretton
Genre: Superhelden-Action

Das gibt's zu wissen: Mit Shang-Chi and the Legend of the Rings bekommt nicht nur der erste asiatische Superheld des Marvel Cinematic Universe seinen eigenen Kinofilm, sondern der erste asiatische Superheld allgemein: Simu Liu als Titelheld Shan-Chi.

Bei seinem Debüt in MCU legt sich Shang-Chi dann übrigens mit dem »echten« Mandarin an - und nicht der Ben-Kingsley-Variante aus Iron Man 3. Gespielt wird der Marvel-Schurke von Tiny Chiu-Wai Leung. In unserer Kritik lest ihr, wie gut der neue Superhelden-Film wirklich ist.

Shang-Chi verfügt zwar über keine Superkräfte, dafür kann er richtig gut Kung-Fu. Shang-Chi verfügt zwar über keine Superkräfte, dafür kann er richtig gut Kung-Fu.

Infinite

Kinostart: 9. September 2021
Besetzung: Mark Wahlberg, Dylan O'Brien, Chiwetel Ejiofor
Regie: Antoine Fuqua
Genre: Drama

Das gibt's zu wissen: Der Film basiert auf einem Sachbuch über Reinkarnation: Evan Michaels (Mark Wahlberg) ist schizophren und leidet an Halluzinationen. Eines Tages findet er heraus, dass es sich bei seinen Erscheinungen um echte Erinnerungen handelt, die er sogar verändern kann.

Transformers-Star Mark Wahlberg spielt im neuen Film von Antoine Fuqua die Hauptrolle. Transformers-Star Mark Wahlberg spielt im neuen Film von Antoine Fuqua die Hauptrolle.

Dune - Der Wüstenplanet

Kinostart: 16. September 2021
Besetzung: Timothée Chalamet, Jason Momoa, Rebecca Ferguson, Josh Brolin, Oscar Isaac
Regie: Denis Villeneuve
Genre: Science-Fiction

Das gibt's zu wissen: Der Science-Fiction-Klassikers nach der Buchreihe von Frank Herbert wird neu verfilmt. Regisseur Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) plant bereits einen Zweiteiler basierend auf dem ersten Band der Dune Saga.

Paul Atreides (Timothée Chalamet) stellt in der Geschichte das Oberhaupt einer adligen Familie dar, die auf dem Planeten Dune die begehrte Droge Spice abbauen, um die ein Machtkampf entbrennt. Es gibt bereits eine Verfilmung von David Lynch aus dem Jahr 1984 mit Kyle McLachlan (Twin Peaks).

Link zum YouTube-Inhalt

A Quiet Place 2

Kinostart: 17. September 2021
Besetzung: Emily Blunt, Cillian Murphy
Regie: John Krasinski
Genre: Horror

Das gibt's zu wissen: Das Horror-Sequel zum Überraschungshit aus dem Jahr 2018 dreht sich erneut um Evelyn Abbot (Emily Blunt) und ihre beiden Kinder Reagan (Millicent Simmonds) und Marcus (Noah Jupe). Über die Handlung wird noch nicht viel verraten. Diesmal gibt's aber auf jeden Fall mehr von der Außenwelt zu sehen.

Nachdem die Erde von mysteriösen Aliens heimgesucht wurde, die von Geräuschen angelockt werden, ist ein Großteil der Menschheit den grausamen Eindringlingen zum Opfer gefallen. Im ersten Film suchte eine Familie verzweifelt nach Schutz vor den Monstern. Nun müssen sie sich an ihre neue Situation anpassen.

Link zum YouTube-Inhalt

James Bond: Keine Zeit zu Sterben

Kinostart: 30. September 2021
Besetzung: Daniel Craig, Jeffrey Wright, Lea Seydoux, Ralph Fiennes, Lashana Lynch, Rami Malek
Regie: Cary Joji Fukunaga
Genre: Action-Thriller

Das gibt's zu wissen: Mit seinem fünften Einsatz als James Bond liefert Hauptdarsteller Daniel Craig seine Abschiedsvorstellung als legendärer britischer Geheimagent 007 ab. Die Handlung baut direkt auf den vier Vorgängerfilmen Casino Royale (2006), Ein Quantum Trost (2008), Skyfall (2012) und Spectre (2015) auf.

James Bond kehrt noch einmal aus dem Ruhestand zurück, um seinen alten Freund und CIA-Agenten Felix Leiter (Jeffrey Wright) bei einer Mission zu unterstützen.

Dabei kommt 007 einem mysteriösen Bösewicht (gespielt von Rami Malek) auf die Schliche, der eine gefährliche neue Technologie entwickelt. Bereits der erste Trailer bestätigt auch ein Wiedersehen mit Christoph Waltz als Schurke Blofeld aus Spectre.

James Bond: Zweiter Trailer zu Keine Zeit zu Sterben stellt den neuen Bösewicht vor 2:34 James Bond: Zweiter Trailer zu Keine Zeit zu Sterben stellt den neuen Bösewicht vor

1 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (528)

Kommentare(528)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.