Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Kino-Highlights 2021: Die spannendsten Filme & neuen Starttermine

2020 war ein maues Jahr für Kinogänger und Filmfans. Dafür wird hoffentlich 2021 umso spektakulärer: Wir liefern euch einen Überblick zu den kommenden Highlights.

von Vera Tidona, Vali Aschenbrenner,
27.04.2021 10:40 Uhr

2020 war kein gutes Jahr für Filmfans und Kinogänger: Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben sie zahlreiche Produktionen auf 2021 verschoben, der ein oder andere Titel wurde sogar komplett auf einen Streaming-Dienst ausgelagert. Deswegen präsentieren wir euch in der folgenden Liste die Kinofilme, auf die wir uns (hoffentlich) 2021 freuen können!

Dabei haben wir für jeden Monat des kommenden Jahres die spannendsten Film-Highlights für euch herausgepickt. Beachtet jedoch: Deutsche Kinos bleiben derzeit bis auf weiteres geschlossen. Wie es danach weiterabgeht, ist davon abhängig, wie sich die aktuell anhaltende Corona-Pandemie weiterentwickelt.

Wir drücken auf jeden Fall die Daumen, fielen schon 2020 zahlreiche Kinostarts ins Wasser oder wurden auf 2021 gelegt. Doch lasst uns jetzt erstmal in die Zukunft und auf die Leinwand blicken, was uns dort (hoffentlich) dieses Jahr erwartet!

Letztes Update: 27. April 2021
Neu: Kein deutscher Kinostart für Mortal Kombat, dafür ab 13. Mai als VoD verfügbar

Inhaltsverzeichnis

Kino-Highlights im Mai 2021

Infinite

Kinostart: 20. Mai 2021
Besetzung: Mark Wahlberg, Dylan O'Brien, Chiwetel Ejiofor
Regie: Antoine Fuqua
Genre: Drama

Das gibt's zu wissen: Der Film basiert auf einem Sachbuch über Reinkarnation: Evan Michaels (Mark Wahlberg) ist schizophren und leidet an Halluzinationen. Eines Tages findet er heraus, dass es sich bei seinen Erscheinungen um echte Erinnerungen handelt, die er sogar verändern kann.

Transformers-Star Mark Wahlberg spielt im neuen Film von Antoine Fuqua die Hauptrolle. Transformers-Star Mark Wahlberg spielt im neuen Film von Antoine Fuqua die Hauptrolle.

Free Guy

Kinostart: 20. Mai 2021
Besetzung: Ryan Reynolds, Jodie Comer, Joe Keery, Taika Waititi
Regie: Shawn Levy
Genre: Action-Komödie

Das gibt's zu wissen: Die Idee zur Action-Komödie Free Guy hat Regisseur Shawn Levy (Stranger Things) so gut gefallen, dass er dafür kurzerhand aus der geplanten Spieleverfilmung zu Uncharted von Sony wieder ausgestiegen ist. Der Film basiert zwar auf keinem konkreten Videospiel, verspricht jedoch eine wilde Mischung aus GTA Online, Just Cause 4, Saints Row 4 und Fortnite.

In dem fiktiven Open-World-Multiplayer-Spiel Free City stellt Ryan Reynolds einen einfachen Bankangestellten namens Guy dar. Er ist es mittlerweile gewohnt, täglich Opfer von Raubüberfällen zu werden.

Eines Tages muss Guy jedoch mit Erstaunen feststellen, dass er nur einer von vielen unbedeutenden NPCs eines Videospiels ist. Weil das Spiel schon bald abgeschaltet werden soll, versucht er aus dem Spiel heraus Kontakt mit dem Entwickler (Taika Waititi) aufzunehmen, um den Plan zu verhindern.

Free Guy - Zweiter Trailer zum FIlm aus der Perspektive eines NPC 2:33 Free Guy - Zweiter Trailer zum FIlm aus der Perspektive eines NPC

Cruella

Kinostart: 27. Mai 2021
Besetzung: Emma Stone, Paul Walter Hauser, Emma Thompson, Mark Strong
Regie: Craig Gillespie
Genre: Tragikkomödie

Das gibt's zu wissen: Disney spendiert seinem Trickfilmklassiker 101 Dalmatiner ein Live-Action-Prequel, in dem sich alles um um den großen Schurken dreht: Cruella de Vil - dargestellt von Emma Stone (La La Land, Zombieland).

Und ja, genau genommen gibt es bereits eine Realverfilmung von 101 Dalmatiner: Darin, sowie in dessen direkter Fortsetzung schlüpfte noch Glenn Close in den Pelz der fiesen Disney-Schurkin. Für die Vorgeschichte darf nun aber eine andere Darstellerin ran.

Cruella: In der Vorgeschichte zu 101 Dalmatiner wird Emma Stone zur Disney-Schurkin 1:31 Cruella: In der Vorgeschichte zu 101 Dalmatiner wird Emma Stone zur Disney-Schurkin

A Quiet Place 2

Kinostart: 27. September 2021
Besetzung: Emily Blunt, Cillian Murphy
Regie: John Krasinski
Genre: Horror

Das gibt's zu wissen: Das Horror-Sequel zum Überraschungshit aus dem Jahr 2018 dreht sich erneut um Evelyn Abbot (Emily Blunt) und ihre beiden Kinder Reagan (Millicent Simmonds) und Marcus (Noah Jupe). Über die Handlung wird noch nicht viel verraten. Diesmal gibt's aber auf jeden Fall mehr von der Außenwelt zu sehen.

Nachdem die Erde von mysteriösen Aliens heimgesucht wurde, die von Geräuschen angelockt werden, ist ein Großteil der Menschheit den grausamen Eindringlingen zum Opfer gefallen. Im ersten Film suchte eine Familie verzweifelt nach Schutz vor den Monstern. Nun müssen sie sich an ihre neue Situation anpassen.

Link zum YouTube-Inhalt

1 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (538)

Kommentare(538)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.