Kostenlos bei Steam & Epic: 11 Spiele lassen sich am Wochenende gratis zocken

Alle Half-Life-Spiele, Dead by Daylight und The Bridge: Auch an diesem Wochenende gibt's wieder Free Games im Epic Store und Free Weekends auf Steam. Wir listen euch alle aktuellen Gratis-Spiele auf.

von Michael Herold,
24.01.2020 11:09 Uhr

Gordon Freeman aus Half-Life besucht nicht nur dieses Wochenende gratis eure Steam-Bibliothek, sondern auch die kommenden Wochen bis April. Gordon Freeman aus Half-Life besucht nicht nur dieses Wochenende gratis eure Steam-Bibliothek, sondern auch die kommenden Wochen bis April.

Huiuiui, von so vielen Gratis-Spielen auf einen Schlag wie an diesem Wochenende können wir euch nicht häufig berichten. Ihr habt also Grund zur Freude, denn vom Freitag, den 24. bis zum Sonntag, den 26. Januar stehen uns insgesamt zehn Free Weekends auf Steam und ein Free Game im Epic Store zum Download zur Verfügung. Besonders prominent dabei: die komplette Half-Life-Reihe.

Wir stellen euch die elf Gratis-Spiele des Wochenendes gleich ausführlich vor. Hier gibt's für alle, die es eilig haben, aber erstmal die Schnellübersicht der Angebote:

Diese Spiele sind am Wochenende kostenlos spielbar

Die folgenden zehn Titel lassen sich übers Wochenende frei Haus Probe zocken. Sobald die Free Weekends abgelaufen sind, müsst ihr euch die Spiele allerdings kaufen, falls ihr weiterspielen möchtet.

Alle Half-Life-Spiele im Free Weekend auf Steam

Los geht's diesmal mit einer ganzen Ladung an Gratis-Spielen, denn Valve bietet aktuell alle sieben Titel der Half-Life-Reihe und Team Fortress Classic zum kostenlosen Download an. Und das gilt ab sofort und noch bis zum Release von Half-Life: Alyx im März.

Hier also nochmal die komplette Übersicht inklusive Links zu jedem einzelnen Gratis-Angebot der Half-Life-Komplettausgabe:

Worum geht's in Half-Life?

In Half-Life sorgt der Wissenschaftler Gordon Freeman versehentlich für eine Alien-Invasion auf der Erde. Fortan müssen wir uns in allen Teilen der Ego-Shooter-Serie mit Waffen wie dem Brecheisen und der Gravity Gun gegen fiese Außerirdische und noch fiesere menschliche Bösewichte durchschlagen. Auf Half-Life 3 warten wir seit Jahren vergebens, dafür kommt im März aber mit Half-Life: Alyx ein VR-Prequel raus.

Für wen eignen sich die Spiele?

Half-Life gehört zu den absoluten Meilensteinen der Videospiel-Geschichte, immerhin stehen Half Life 1 und 2 ja auch auf den Plätzen 10 und 3 unserer Liste mit den 250 besten PC-Spielen aller Zeiten. Dementsprechend können wir euch allen empfehlen, wenigstens diese beiden Klassiker einmal auszuprobieren (und wer will schnuppert dann eben noch in all die Ableger). Allzu moderne Grafik liefern die Spiele zwar nicht mehr, aber das lässt sich zum Preis von 0,00 Euro ja mal verkraften.

Entwickler all dieser Spiele: Valve
Genre all dieser Spiele: Ego-Shooter
Releases: von November 1998 bis Oktober 2007
Kostenlos bis zum: 1. April, um 07:00 Uhr

Dead by Daylight im Free Weekend auf Steam

Der nächste Gratis-Titel des Wochenendes führt uns ins Reich des Horrors: In dem gruseligen Multiplayer-Spiel Dead by Daylight treten wir in asymmetrischen Duellen gegen Serienkiller an und kämpfen ums nackte Überleben - und das ganze eben jetzt kurzzeitig für lau.

Worum geht's in Dead by Daylight?

Vier gegen einen hört sich an sich unfair an. Aber wenn ein Serienkiller vier Opfer jagt, dann wendet sich das Blatt ganz schnell. Und genau das erleben wir in Dead by Daylight: Ein Schurke hetzt in der Ego-Perspektive vier Spielern hinterher, die aus der Third-Person-Perspektive mehr Übersicht über die Arena haben und alles tun müssen, um dem übermächtigen Jäger zu entkommen.

Für wen eignet sich das Spiel?

Falls ihr in Horrofilmen immer der Meinung seid, dass sich die Helden wie Volltrottel verhalten und selbst Schuld daran sind, wenn sie dem Killer in die Arme rennen, dann probiert euer Glück doch einfach mal selbst aus. Wer keine Angst vor Gruseln hat und gerne mal eine extreme Variante von Räuber und Gendarme spielen möchte, ist mit Dead by Daylight bestens beraten.

Wie gut ist das Spiel? Dead by Daylight im Test - Das schockt!

Entwickler: Behaviour Interactive
Genre: Multiplayer-Horrorspiel
Release: 14. Juni 2016
Kostenlos bis zum: 26. Januar, um 19 Uhr

Lost Flame im Free Weekend auf Steam

Nach gruselig wird's nun pixelig: Das nächste Gratis-Spiel des Wochenendes heißt Lost Flame und dürfte nur den wenigsten unter euch was sagen, denn es startete erst im August 2019 in den Early-Access und hat seitdem ganze 4 Steam-Reviews erhalten. Aber gerade das Unbekannte kann ja immer mal überraschen. Los geht das Free Weekend am 24. Januar, um 19 Uhr.

Worum geht's in Lost Flame?

In dem Indie-Roguelike-RPG Lost Flame treten wir in rundenbasierten Kämpfen an und schlagen uns durch das Königreich von Hiraeth. Mit einer sehr... nun ja, sagen wir mal, dezenten Grafik und jeder Menge Items, die jeweils feste Werte und Boni besitzen, wirkt Lost Flame wie ein Pen&Paper-Abenteuer für den PC.

Für wen eignet sich das Spiel?

Wer gerne Schadenswerte auswürfelt, sich über das Finden einer Axt mit Angriffsgeschwindigkeit 105+26 freut und nicht allzu großen Wert auf schicke Grafik legt, der sollte Lost Flame mal eine Chance geben. Die vier Steam-Reviews, die bislang existieren, fallen zumindest schonmal allesamt positiv aus.

Entwickler: Bartosz Bojarowski
Genre: Ego-Shooter
Release: von November 1998 bis Oktober 2007
Kostenlos bis zum: 26. Januar, um 23 Uhr

Aktuell gratis im Epic Store

Die Fortnite-Macher bleiben mit ihren Spiele-Geschenken im Indie-Bereich, bewegen sich thematisch aber in eine vollkommen andere Richtung. Auf das bunte und witzige Jump&Run Horace, das es letzte Woche umsonst gab, folgt diesmal quasi das genaue Gegenteil: Im neuen Gratis-Spiel von Epic ist alles schwarzweiß und statt um Witze geht's um Gravitations-Rätsel.

The Bridge als Free Game im Epic Store

Bis nächsten Donnerstag könnt ihr euch The Bridge gratis und dauerhaft bei Epic sichern. Wer den Indie-Puzzle-Plattformer für immer und ewig sein Eigen nennen will, muss nur in der Store-Seite des Spiels auf den »Abrufen«-Button klicken und voilà.

Worum geht's in The Bridge?

Im 2D-Logikrätselspiel The Bridge müssen wir mit Physik, Gravitation und Perspektive arbeiten. Indem wir immer wieder die Schwerkraft ändern, vertauschen wir quasi jederzeit Decke und Fußboden miteinander, um voranzukommen und die insgesamt 48 Rätsel des Spiels zu absolvieren.

Für wen eignet sich das Spiel?

Für The Bridge braucht ihr euer Köpfchen. Wer mal wieder ein paar harte Knobelaufgaben sucht und seinem ehemaligen Physik-Lehrer damit wenigstens nachträglich beweisen möchte, dass man doch was vom Newtonschen Gravitationsgesetz kapiert hat, der bekommt mit The Bridge die beste Gelegenheit dafür.

Entwickler: Ty Taylor, Mario Castaneda und The Quantum Astrophysicists Guild
Genre: Puzzlespiel mit Logikrätseln
Release: 22. Februar 2013
Kostenlos bis zum: 20. Janaur, um 17:00 Uhr

Auch bei Twitch-Prime gibt's gratis Januar-Spiele

Nicht nur zum aktuellen Wochenende, sondern den gesamten Januar über verschenkt außerdem Twitch zehn weitere Spiele, allerdings nur an Prime-Mitglieder. 100 Prozent kostenlos gibt's diese Titel also nicht, aber falls ihr ohnehin die 8 Euro pro Monat bezahlt und Twitch-Prime-Mitglied seid, dann könnt ihr euch bis Anfang Februar auch noch die folgenden Spiele im Rahmen eures Abos kostenlos sichern:

  • Dandara
  • Anarcute
  • Kingdom: New Lands
  • A Normal Lost Phone
  • Splasher
  • Enter the Gungeon
  • Ape Out
  • Witcheye
  • Gato Roboto
  • Heave Ho

War erwartet uns nächstes Wochenende?

Im Epic Store erwartet uns nächste Woche mal wieder ein prominenterer Titel, der vor allem den vermutlich extrem zahlreichen Hobby-Bauern unter euch Freude bereiten dürfte: Denn ab dem 30. Januar verschenkt Epic den Landwirtschafts-Simulator 19.

Auf Steam läuft derweil auch nächste Woche weiterhin die Half-Life-Aktion, macht euch also keine Sorge falls ihr es dieses Wochenende nicht schafft, mit Gordon Freeman in die Schlacht zu ziehen. Außerdem steht Ende Januar ein Free Weekend für den Indie-Dungeon-Crawler Nemo Dungeon an. Wir halten euch wie immer auch nächsten Freitag wieder pünktlich auf dem Laufenden und verraten euch, welche neuen Gratis-Spiele auf euch warten!

GameStar direkt auf Steam
Habt ihr gewusst, dass ihr unsere Spiele-Empfehlungen auch direkt im Steam-Store finden könnt? Folgt einfach unserem Steam-Kurator und ihr seht unser Test-Fazit (mit Link zur jeweiligen Review) immer direkt auf der Produktseite des Spiels im Shop!


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen