Lost Ark lässt euch Twitch Drops auf die neuen Server mitnehmen

Lost Ark will europäischen Spielern einen kleinen Anreiz geben, in die Serverregion Europe West zu wechseln.

von Christian Just,
26.02.2022 15:31 Uhr

Lost Ark bekommt die Serverprobleme in der Region Mitteleuropa nicht in den Griff. Da nicht mehr Platz auf Asta und Co. geschaffen werden kann, wurde mit Westeuropa zumindest eine neue Serverregion zur Verfügung gestellt.

Doch viele hochgelevelte Spieler wollen nicht noch einmal von vorne anfangen. Und da regionsübergreifende Server-Transfers vorerst nicht kommen werden, will Amazon nun mehr Spieler doch noch von einem Neustart überzeugen.

Dafür erklärten die Entwickler, dass ihr zumindest die erlangten Twitch Drops mitnehmen könnt, wenn ihr von Central Europe nach Europe West wechselt. Sprich Helgaia Pet, Arkesia Paper Hat, Neugier Gold Mount und Co.

Fragt ihr euch, ob Lost Ark den ganzen Ärger überhaupt wert ist? Rein spielerisch geben wir darauf im Test mit abschließender Wertung eine Antwort:

Unser Test mit finaler Wertung   217     27

Lost Ark

Unser Test mit finaler Wertung

So funktioniert der Wechsel

Um eure Twitch Drops in Lost Ark mitzunehmen, müsst ihr sie bis zum 8. März 2022 um 08:59 bereits auf einem Mitteleuropa-Server beansprucht haben. Dann erhaltet ihr eine Kopie der Items in Westeuropa.

Außerdem müsst ihr einen neuen Charakter auf einem westeuropäischen Server erstellen. Loggt ihr euch damit nach der Serverwartung am 8. März ein, sollte euch eine zweite Version eurer Twitch Drops zur Verfügung stehen.

Das dürfte für Spieler, die mit einem Wechsel liebäugeln, zumindest ein kleines Trostpflaster sein. Für alle anderen Fans bleibt zu hoffen, dass Amazon den Charaktertransfer oder eine ähnlich effektiv Maßnahme doch noch auf den Weg bringt.

Mehr zu Lost Ark

Seid ihr schon im Endgame und fragt euch, was jetzt zu tun ist? Schaut mal in unseren Guide zu Lost Ark, der euch die komplexen Mechaniken schonend näherbringt.

Wie der gigantische Steam-Erfolg von Lost Ark überhaupt zustande kam, seht ihr im Video:

Lost Ark - Der Preis und die Gründe für den unglaublichen Steam-Rekord 15:32 Lost Ark - Der Preis und die Gründe für den unglaublichen Steam-Rekord

Unser Tester Dennis hat im extrakurzen Podcast eine ganz simple Antwort für den durchschlagenden Erfolg des Free2Play-Titels gefunden: Lost Ark bedient zwei Dinge, auf die die Leute einfach Bock haben.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.