Lost Ark Roadmap: Was sagt ihr zu den geplanten Neuerungen?

Anfang April stellte Amazon die heiß erwartete Roadmap für Lost Ark vor. Im April und Mai dürft ihr noch mit einer ganzen Reihe Neuerungen rechnen. Doch wie fasst ihr sie auf?

von Marylin Marx,
09.04.2022 09:31 Uhr

Eigentlich sollte die Roadmap von Lost Ark bereits wesentlich früher erscheinen. Bereits Anfang März war der Presse eine offizielle Roadmap vorgestellt worden, die dann aber noch vor Ablauf der Sperrfrist wieder zurückgezogen wurde, weil sie angeblich falsch war.

Nach einigem Hin- und Her, genervten Spielern und vielen Vertröstungen war es am 5. April dann doch endlich soweit. Mit den monatlichen Updates sollen im April und Mail gleich zwei neue Klassen, wöchentliche Wächter-Raids und einige Verbesserungen erscheinen. Alle Infos zu den geplanten Inhalten haben wir euch in einem eigenen Artikel zusammengefasst:

Lost Ark: Roadmap ist da und verspricht neue Klassen + Raids   45     0

Mehr zum Thema

Lost Ark: Roadmap ist da und verspricht neue Klassen & Raids

Während in der Reddit-Community die Freude groß ist und viele Spielerinnen und Spieler sich vor allem auf die Lanzenträgerin freuen, gibt es in den offiziellen Foren viele Fragen zu den angekündigten Plänen. Für viele ist der Wegfall der in der "falschen" Roadmap angekündigten Arcena-Klasse eine ernüchternde Nachricht, weil weiterhin nur eine, beziehungsweise mit der Bardin zwei Magierklassen verfügbar sind.

Wie seht ihr das?

Wie sehr stört euch, dass es weiterhin keine neue Magierklasse gibt und wie bewertet ihr die kommenden Neuerungen? Sind sie ausreichend oder gehen sie euch nicht weit genug? Was sagt ihr zu den möglichen Raids?

Für ein erstes Stimmungsbild haben wir euch eine kleine Umfrage zusammengedübelt:

Da die aber nur rudimentäre Meinungen und Stimmen auffangen kann, seid ihr wie gewohnt herzlich dazu eingeladen, eure ausführlichen Gedanken in die Kommentare zu schreiben.

Übrigens: Laut Community Managerin Roxx muss es für kommende Updates nicht bei dem "Eine Klasse pro Monat"-Schema bleiben. Hier will man auf weitere Erfahrungswerte warten und dann gegebenenfalls die Pläne anpassen. Eine Änderung der nun angekündigten Klassen wird aber nicht passieren.

Obwohl das alles noch sehr schwammig ist, klingt es so, als ob der aktuell etablierte Rhythmus durchaus noch geändert werden kann und ihr nicht bis Ende des Jahres warten müsst, um alle Klassen zu spielen. Fest steht aber noch nichts. Wir halten euch auf dem Laufenden, sollten wir neue Infos zu den kommenden Klassen erhalten.

zu den Kommentaren (44)

Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.