Mafia 3 - Erste inoffizielle Verkaufszahlen bekannt

Das Actionspiel Mafia 3 soll sich mindestens 3 Millionen Mal seit Release verkauft haben. Mehr als angebliche Insider-Informationen gibt es noch nicht, 2K hat noch keine Zahlen veröffentlicht.

von Stefan Köhler,
24.10.2016 15:06 Uhr

Mafia 3 konnte Fans und Kritiker nicht unbedingt überzeugen, die Verkaufszahlen sehen trotzdem ordentlich aus.Mafia 3 konnte Fans und Kritiker nicht unbedingt überzeugen, die Verkaufszahlen sehen trotzdem ordentlich aus.

Während 2K Games sich in Schweigen hüllt, liefern Brancheninsider erste Informationen: Mafia 3 soll sich seit Release über drei Millionen Mal verkauft haben. Das erklärt der Twitter-Nutzer und Analyst AstronautClaire.

Wie im Tweet angerissen, sind drei Millionen verkaufte Einheiten für die mittleren Kritiken, die das Open-World-Actionspiel erhalten hat, keineswegs schlecht. Steamspy schätzt, dass sich die PC-Version etwa 300.000 Mal verkauft hat. Von knapp 9.000 Steam-Nutzern haben nur 49 Prozent eine positive Wertung vergeben.

Der ebenfalls bekannte Analyst Daniel »ZhugeEX« Ahmad legt nach und erklärt, dass Mafia 3 mit dem Ergebnis einen besseren Launch als die beiden Vorgänger hinlegen konnte. Wir hatten bereits zuvor berichtet, dass Mafia 3 zumindest im deutschen Einzelhandel FIFA 17 von der Spitzenposition der Verkaufscharts verdrängen konnte.

Mafia 3 ist seit 07. Oktober 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich.

Unsere Einschätzung:Test und Wertung zu Mafia 3 auf GameStar.de

GameStar TV: Wieso ist Mafia 3, wie es ist? - Folge 82/2016 PLUS 19:44 GameStar TV: Wieso ist Mafia 3, wie es ist? - Folge 82/2016

Mafia 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen