Neues Survival-Horrorspiel zwingt euch, die Luft anzuhalten - auch vor dem PC

Maid of Sker ist ein Horrorspiel mit einem nervenzerreißenden Konzept: Wer vor dem PC atmet, stirbt. Denn das Spiel kann euch hören.

von Géraldine Hohmann,
04.05.2020 12:45 Uhr

Maid of Sker verbindet die Geschichte um ein reales Spukhaus mit walisischer Folklore. Maid of Sker verbindet die Geschichte um ein reales Spukhaus mit walisischer Folklore.

Im Juni 2020 kommt ein Horrorspiel auf uns zu, dass »die wahre Geschichte« eines berühmten walisischen Spukhauses erzählen möchte. Der besondere Twist: Die Gegner im Spiel hören euch vor eurem PC atmen. Und das kleinste Geräusch kann euch euer virtuelles Leben kosten.

Luft anhalten

Maid of Sker bedient sich walisischer Folklore und dem Schicksal von Elizabeth Williams - einer jungen Frau, die seit ihrem Tod im sogenannten Sker-Haus herumspuken soll. Dabei müsst ihr wie in Horrorspielen wie Amnesia auf Waffen oder Möglichkeiten zur Gegenwehr verzichten.

Einzig durch Schleichen, dem Ablenken von und Fliehen vor Gegnern könnt ihr dem Tod entkommen. Doch wenn ihr einmal vor einem der sogenannten »stillen Männer« steht, dann heißt es: Luft anhalten - im Spiel und auch vor dem PC. Das Konzept der Stimmerkennung wurde bereits in einigen Spielen ausprobiert, etwa im Strategiespiel Radio General, scheint jedoch wie gemacht für das Horror-Genre.

Eine 3D-Sound-KI erkennt euer Atmen via Mikrofon und überträgt es auf eure Spielfigur. Diese Mechanik soll für verschiedene originelle Gameplay-Elemente genutzt werden. Einen Vorgeschmack auf die Spielwelt von Maid of Sker bietet der aktuelle Trailer:

Um was geht es in Maid of Sker?

Maid of Sker spielt im Jahr 1898 in Wales. Bei dem Schauplatz handelt es sich um das Sker-Haus - eines der berühmtesten Spukhäuser Großbritanniens - das auch heute noch an der walisischen Küste und inzwischen unter Denkmalschutz steht.

Dort trug sich der Erzählung nach einst ein dramatischer Streit zwischen einer jungen Frau namens Elizabeth Williams und ihrem Vater zu. Elizabeth plante, mit ihrem Liebhaber wegzulaufen. Um sie daran zu hindern, sperrte ihr Vater sie im Wahn im Sker-Haus ein, wo sie ums Leben kam. Der Legende nach hat sie dort noch immer keine Ruhe gefunden.

Ihr schlüpft in Maid of Sker in die Haut von Thomas Evans, Elizabeths Liebhaber. Der will sie aus ihrem Gefängnis befreien und gerät dabei in die Fänge der mysteriösen stillen Männer.

Interaktive Angst - Die spannendsten aktuellen Horrorspiele 2019/2020   165     7

Mehr zum Thema

Interaktive Angst - Die spannendsten aktuellen Horrorspiele 2019/2020

Auf Steam könnt ihr Maid of Sker bereits auf eure Wunschliste setzen. Im Juni 2020 soll das finale Spiel erscheinen, einen konkreten Release-Termin gibt es aktuell nicht.

zu den Kommentaren (113)

Kommentare(113)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen