Marvel's Avengers nach Release: So geht es mit neuen Helden & DLCs weiter

In dem neuen Avengers-Spiel von Crytsal Dynamics wimmelt es vor Superhelden. Einige sollen aber auch erst nach Release kommen. Wir verraten euch, welche.

von Fabiano Uslenghi,
02.09.2020 17:05 Uhr

Die ersten Helden, die nach Release zu den Avengers stoßen, wissen beide mit einem Bogen umzugehen. Die ersten Helden, die nach Release zu den Avengers stoßen, wissen beide mit einem Bogen umzugehen.

Ein reicher Mann in einer fliegenden Rüstung, ein Gott des Donners, ein Supersoldat mit unzerstörbaren Schild, eine unaufhaltsame Geheimagentin und ein sehr, sehr wütendes, grünes Monstrum. Die Avengers führen auch in ihrer Videospiel-Form bereits eine beachtliche Riege an Helden ins Feld.

Doch Marvel's Avengers soll Spieler nicht nur für die Dauer seiner Einzelspieler-Kampagne beschäftigen. Damit Spieler noch länger am Ball bleiben, versprechen die Entwickler regelmäßig neue Helden aus dem Marvel-Universum als DLCs nachzureichen. Hier findet ihr alle Helden und welche nach dem Release noch dazustoßen sollen.

Diese Helden sind als DLCs schon bestätigt

Das es neue DLC-Helden geben wird, war schon seit der Ankündigung von Marvel's Avengers bekannt. Bislang halten Square Enix und Crystal Dynamics aber noch recht gut geheim, an wen sie dabei gedacht haben. Bislang wurden nur zwei Helden für den PC offiziell bestätigt und einer entgeht uns komplett.

  • Kosten die DLCs etwas? Nein! Alle Helden werden komplett ohne weitere Kosten angeboten. Es gibt aber Echtgeld-Shops, für verschiedene Vorteile oder Kostüme.
  • Kostenpflichtiger Battle Pass: Die neuen Helden werden zwar gratis Teil von Marvel's Avengers, die entsprechende »Hero Challenge Card« eines neuen Charakters kostet jedoch jeweils zehn Euro. Damit können Spieler kosmetische Gegenstände freischalten.
  • Gehören die Helden zur Story? Keiner der DLC-Helden wird in der Hauptstory groß eine Rolle spielen. Die Helden erleben eigens auf sie zugeschnittene Nebenabenteuer, die aber wiederum in die Rahmenhandlung passen.

Hawkeye: Hawkeye ist so etwas wie der Hawkeye der Aveng ... ähm, Moment. Ach, ja. Wir reden hier ja wirklich über Hawkeye. Die Rolle des Bogenschützen in dem Superhelden-Team wird mittlerweile häufiger aufs Korn genommen. Letztlich handelt es sich bei ihm nämlich auch nur um einen Kerl, der neben Göttern und Gamma-Monstern mit Pfeilen schießt.

Aber immerhin sind das in der Regel technologisch ziemlich ausgefuchste kleine Dinger. Noch mehr zu Hawkeye erfahrt ihr aus unserer News zur Ankündigung. Der DLC mit Hawkeye soll im November erscheinen.

Kate Bishop: Hawkeye bleibt nicht der einzige Bogenschütze im Team der Avengers. Als zweiter DLC-Charakter wurde inzwischen Kate Bishop bestätigt. Kate ist eine Art Schülerin von Hawkeye und setzt genau so auf technologische Pfeile wie ihr Mentor, ist aber auch eine begabte Turnerin.

Sie soll sich spielerisch sehr von den anderen Helden unterscheiden und ihre Story steht in direktem Bezug zu der Geschichte von Hawkeye. Kate wird sogar noch vor ihrem Mentor als DLC erscheinen, denn sie ist bereits für den Oktober geplant.

Kein Spider-Man auf dem PC

Der dritte bestätigte Superheld ist eigentlich Spider-Man. Der Netzschwinger findet auf dem PC aber nicht statt. Nur PS4-Spieler werden hier in die Rolle von (vermutlich) Peter Parker oder Miles Morales schlüpfen dürfen. Was natürlich zu einem verständlichen Aufschrei bei einigen Fans gesorgt hat.

Kein Spider-Man für die PC-Avengers: Selten war ein exklusiver DLC so fatal   219     3

Mehr zum Thema

Kein Spider-Man für die PC-Avengers: Selten war ein exklusiver DLC so fatal

Diese Helden könnten noch kommen

Es gab bereits ein paar unbestätigte Leaks, die auf weitere Superhelden-DLCs hindeuten. So konnten Dataminer im Code der PC-Beta erste Hinweise auf weitere spielbare Helden finden, die noch gar nicht bekannt waren. Auf diese Liste sollte man sich aber nicht hundertprozentig verlassen. Es könnte auch noch ganz anders kommen:

  • Ant-Man
  • Black Panther
  • Captain Marvel
  • Doctor Strange
  • Falcon
  • Mar-Vell
  • Mockingbird
  • Quake
  • Scarlet Witch
  • She-Hulk
  • Vision
  • War Machine
  • Wasp
  • Winter Soldier

Diese Helden sind zum Release dabei

Zum Abschluss findet ihr hier noch mal schnell die Übersicht über alle Helden, die schon direkt zum Release am 4. September 2020 enthalten sind und die in der Story eine wichtige Rolle spielen:

Captain America: Der Anführer der Avengers, der schon seit dem Zweiten Weltkrieg die Farben seines Landes trägt. Steve Rogers hat keine spektakulären Superkräfte, sondern ist im Grunde einfach schneller, stärker und vor allem ausdauernder als ein normaler Mensch. Doch seine positive Art und ausgeprägter Gerechtigkeitssinn machen ihn zu einem wichtigen Motivator.

Iron Man: So etwas wie der Batman des Marvel Universums - nur nicht so mies gelaunt. Tony Stark hat keine Superkräfte, aber ist eben ziemlich intelligent und unendlich reich. In Kombination reicht das, um einen hochtechnologischen Anzug zu bauen, mit dem Tony zu Iron Man wird. Das Genie hat aber ein paar charakterliche Schwächen und ein unendlich großes Ego. Trotzdem wären die Avengers ohne dieses Gründungsmitglied kaum denkbar.

Black Widow: Natasha Romanoff ist mehr Geheimagentin als Superheldin. Schon als junges Mädchen wurde sie im Rahmen des Roter-Raum-Programms in der Sowjet-Union zu einer Superspionin erzogen. Schließlich wechselte die vormals gewissenlose Attentäterin aber die Seiten und gehörte erst zu Shield und wurde schließlich ein fester Bestandteil der Avengers. Im Kampf verlässt sich sich auf ihr akrobatisches Talent und jeder Menge kleiner Gadgets. Und Knarren.

Thor: Auch Thor ist kein wirklicher Superheld im klassischen Sinne. Thor ist nämlich eigentlich einfach ein Gott. Der mythologische Gott des Donners verfügt über die Fähigkeit zu Fliegen, Blitze zu schleudern und poliert Schurken mit seinem magischen Hammer Mjölnir die Visage. Eine richtiges Alter-Ego hat Thor nicht. Zumindest in den neueren Inkarnationen. In früheren Comics war Thor ein Teil des körperlich eingeschränkten Doktors Donald Blake.

Hulk: Wenn es dieses große, grüne Monstrum nicht gäbe, wäre Thor sicherlich der stärkste Avenger. Doch gegen die reine körperliche Macht des Hulk kommt selbst der Gott des Donners nicht an. Bekanntermaßen kommt der Hulk aber nur zum Vorschein, wenn der geniale Wissenschaftler Bruce Banner ordentlich in Rage gerät.

Früher war das mal ein großes Problem, da der Hulk kaum zu kontrollieren war. Inzwischen setzen die Avengers diesen grünen Riesen aber gezielt im Kampf gegen ihre Gegner ein.

Ms. Marvel: Diese Heldin wird wohl den wenigsten etwas sagen. Immerhin ist es das einzige Team-Mitglied der Avengers, die im MCU noch keinen Auftritt hatte. Hinter der Maske verbirgt sich eine sehr junge Frau namens Kamala Khan, die im Laufe der Geschichte von Marvel's Avengers erst an ihre Superkräfte kommt. Mit deren Hilfe kann sie ihren Körper sehr frei verformen und heilt Verletzungen deutlich schneller. In der Story tritt sie gewisser Weise sogar als Hauptfigur auf.

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.