Dusk-Entwickler hilft beim Retro-Shooter Maximum Action, der filmreife Schießereien liefern will

Mit Dusk erfreuten David Szymanski und das Studio New Blood betagte Retro-Shooter-Fans, jetzt hat der Entwickler seine Finger bei Maximum Action im Spiel.

von Christian Just,
19.06.2019 19:22 Uhr

Maximum Action will filmreife Action-Szenen liefern und ist auf Steam im Early Access erhältlich.Maximum Action will filmreife Action-Szenen liefern und ist auf Steam im Early Access erhältlich.

Der Retro-Shooter Maximum Action von Indie-Entwickler George Mandell ist bereits im September 2018 im Early-Access-Programm von Steam gestartet. Die frühe Fassung wirkt derzeit in Teilen unfertig, so fehlen etwa die Texturen mancher Level und das Gunplay fühlt sich unpräzise an. So ist das eben oft bei Spielen im Early Access, da die Entwicklung noch in vollem Gange ist.

Jetzt kündigt sich aber ein Sprung nach vorn an: Dusk-Entwickler David Szymanski und sein Studio New Blood Interactive sind seit Anfang 2019 an der Entwicklung von Maximum Action beteiligt. Das löst auf Steam bei den Spielern viele positive Reaktionen aus.

Dusk wurde ebenfalls im Early Access entwickelt und räumte mit überzeugendem Gameplay in unserem Test starke 83 Punkte ab. Kein Wunder also, dass sich Spieler von Maximum Action über die Beteiligung von Entwickler New Blood freuen.

Im neuen Trailer seht ihr die überbordende Action von Maximum Action, die sich thematisch an Filmszenen orientiert:

Das ist schon neu

Überarbeitete Benutzeroberfläche: Die Anordnung der HUD-Symbole ist nun übersichtlicher gestaltet.

Level-Editor: Die Community hat bereits die Möglichkeit, per integriertem Level-Editor die eigenen filmischen Ideen in pixelblutige Schießereien zu verwandeln. Im Steam Workshop gibt es bereits einige Fan-Kreationen zum Downloaden.

Familien-Modus: In diesem scherzhaften Family-Mode werden die Splatter-Effekte durch buntes Konfetti und Farbe ersetzt. Wie witzig das aussieht, zeigt das folgende GIF von New-Blood-Chef Dave Oshry:

Das plant Entwickler New Blood noch

Neue Waffen: Ein Shooter kann nie genug Schießprügel haben. So sollen neue Waffen und Waffen-Mods ihren Weg in Maximum Action finden, darunter eine Armbrust aus Dusk.

Mehr Präzision: Die Bewegung und das Gunplay werden generalüberholt. Hier soll in Zukunft ein besseres Spielgefühl und größere Präzision erreicht werden.

Ballern wie im Film: In Zukunft halten die folgenden klassischen Actionfilm-Szenen in Maximum Action Einzug.

  • Die Lobby aus The Matrix
  • Szenen aus Hard Boiled
  • Die Kirchenszene aus Kingsman
  • Das Dojo aus Ip Man

Filmisch intereressierte Fans von Retro-Shooter-Gameplay könnten also in Maximum Action neues Futter finden. Wir behalten den Titel für euch im Auge und berichten, wenn es spannende Neuigkeiten zu vermelden gibt.

Spiele im Early Access - Gerechtfertigter Hype oder unfertig und überschätzt? (Plus)

DUSK - Test-Video: Ein toller Shooter-Spaß, der nicht danach aussieht 5:44 DUSK - Test-Video: Ein toller Shooter-Spaß, der nicht danach aussieht


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen