Metal Gear Solid - Geplante Spiele-Verfilmung soll »mehr Kojima« werden

Sony entwickelt eine Metal Gear Solid Spiele-Verfilmung. Regisseur Jordan Vogt-Roberts gibt nun ein kurzes Update zur Produktion und bekräftigt, dass das Drehbuch sich stark an das Original halten soll.

von Vera Tidona,
01.09.2017 17:10 Uhr

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Test-Video zum Stealth-Hit 11:54 Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Test-Video zum Stealth-Hit

Sony möchte bekannterweise die erfolgreiche Spielereihe Metal Gear Solid verfilmen. Als Regisseur steht Jordan Vogt-Roberts (Kong: Skull Island) fest.

Der bekennender Fan der Reihe schreckt auch nicht davor zurück, die Drehbuchautoren zu einem Spiele-Crashkurs zu verpflichten. Zuletzt hat er den aktuellen Spiele-Trailer zu Destiny 2 gedreht.

Drehbuch soll noch originalgetreuer werden

Jetzt gibt Jordan Vogt-Roberts in einem Interview mit Gamespot ein kurzes Update zur Spiele-Verfilmung Metal Gear Solid und bestätigt, dass es ein erstes Skript gibt, dass jedoch noch einmal überarbeitet wird.

Seiner Meinung nach soll es was Tonalität und Charaktere angeht noch näher ans Original von Hideo Kojima rücken:

"Ich rechne das den Menschen wirklich hoch an, mit denen ich bei Sony zusammenarbeite, den Executives und Produzenten. Ich konnte zu ihnen gehen und sagen: 'Lasst uns hier anhalten, weil ich glaube, dass wir uns in eine Richtung bewegen, die nicht voll erfasst, wieso die Leute dieses Spiel lieben, was Kojimas Stimme ist, warum Leute, die es seit Dekaden spielen, dieses Spiel lieben und wieso auch Leute das Spiel lieben werden, die es noch nie gespielt haben.'

Ich war in der Lage, zu sagen: 'Lasst uns wirklich darüber nachdenken, ob wir die wahrhaftigste, mutigste Metal Gear-Version hiervon machen - die Version hiervon, die am meisten Kojima ist. Und selbst wenn das bedeutet, dass wir es für etwas weniger Geld machen müssen, lasst uns die Version hiervon erschaffen, die dem treu bleibt, was es ist, voll und ganz dem verpflichtet, was Kojimas Stimme ist."

Kinostart & Besetzung noch offen

Sobald das neue Drehbuch steht, hofft Jordan Vogt-Roberts schon bald mit der Produktion beginnen zu können. Noch steht weder eine erste Besetzung fest, auch gibt es noch keinen konkreten Kinostarttermin.

Mehr zu Metal Gear Solid: 30 verrückte Momente aus 30 Jahren der Kultreihe

Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain - 4K-Screenshots der PC-Version ansehen

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Launch-Trailer 5:04 Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Launch-Trailer


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen