Metro Exodus im Windows Store: Gilt Epic-Exklusivität nicht für den Game Pass?

Im Windows Store ist seit gestern eine Produktseite für Metro: Exodus zu finden, mit einem Release-Datum am 9. Juni.

von Fabiano Uslenghi,
06.06.2019 11:14 Uhr

Metro: Exodus ist aktuell noch exklusiv im Epic Store erhältlich, das könnte sich aber demnächst ändern.Metro: Exodus ist aktuell noch exklusiv im Epic Store erhältlich, das könnte sich aber demnächst ändern.

Ziemlich überraschend existiert seit heute eine Produktseite für Metro: Exodus im Windows Store. Das Spiel ist unter Metro: Exodus (Windows) gelistet und hat sogar ein Releasedatum: Am 9. Juni soll der Endzeit-Shooter demnach dort erscheinen. Überraschend ist das ganze deshalb, da Metro: Exodus eigentlich einen exklusiven PC-Deal mit Epic hat, was bis zum 14. Februar 2020 auch so bleiben sollte. Ursprünglich erschien das Spiel am 15. Februar 2019.

Das Datum ist aber noch aus einem anderen Grund interessant. Der 9. Juni ist nämlich der Tag von Microsofts E3-Konferenz, wo das Unternehmen vermutlich auch neue Informationen zum kürzlich angekündigten Windows Game Pass der Öffentlichkeit mitteilen wird.

 »Epic wird viel Werbung für diese Spiele machen« - Deutsche Entwickler über Store-Exklusivität PLUS 18:18 »Epic wird viel Werbung für diese Spiele machen« - Deutsche Entwickler über Store-Exklusivität

Warum der Game Pass vermutlich der Grund ist

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob ein PC-Release außerhalb des Epic-Stores überhaupt möglich ist. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich hierbei um einen weiteren Deal von dem Publisher Deep Silver handelt, nur diesmal mit Microsoft.

Als Xbox-Chef Phil Spencer Ende Mai den PC-Game-Pass angekündigte, teilte er auch die Zusammenarbeit mit zahlreichen bekannten Entwicklerstudios und Publishern mit, darunter der Metro-Publisher Deep Silver.

Exodus könnte also wahrscheinlich nicht als eigenes Produkt im Windows Store landen, sondern Teil des neuen Game Pass für PC-Spieler werden. Beim Game Pass handelt es sich um einen monatlichen Abo-Service, etwa wie Origin Access von Electronic Arts.

Der Game Pass ist bislang nur auf der Xbox verfügbar und beinhaltet über 100 Spiele die zu einem monatlichen Preis von 10 Euro gespielt werden können. Metro: Exodus war bisher allerdings kein Teil des Konsolen-Game-Pass.

Metro: Exodus im Test: Der beste Singleplayer-Shooter seit Jahren

Start des Xbox Game Pass für den PC schon zur E3?

Ein Starttermin für die PC-Variante des Game Pass ist momentan noch nicht bekannt. Wenn Metro: Exodus jedoch ein Teil davon sein wird und am 9. Juni im Windows Store erscheint, könnte Microsoft auf der E3-Konferenz auch gleich den Start ihres neuen Abo-Services bekannt geben und eventuell sogar auf den selben Tag legen.

Offiziell bestätigt wurde bisher weder ein Release von Metro im Windows-Store, noch dass es Teil des neuen Game Pass sein wird. Wir haben bei Microsoft nachgefragt und werden die Meldung updaten, wenn sie sich bei uns melden.

Metro: Exodus - Test-Video zum Ego-Shooter 10:27 Metro: Exodus - Test-Video zum Ego-Shooter


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen