Metro: Exodus - Wird im Epic Store billiger, aber nicht in Deutschland

Der Epic Store verlangt einen kleineren Anteil der Einnahmen, deswegen kostet Metro: Exodus dort nur 50 Dollar - aber weiterhin 60 Euro.

von Maurice Weber,
29.01.2019 17:41 Uhr

Metro: Exodus wird billiger, aber nicht bei uns. Metro: Exodus wird billiger, aber nicht bei uns.

Dass Metro: Exodus für ein Jahr exklusiv im Epic Store erhältlich sein wird, hat eigentlich seine Vorteile: Dort kostet es nur noch 49,99 Dollar statt wie vorher 59,99. Nur hierzulande profitieren wir nicht davon. Denn in den meisten europäischen Ländern, darunter Deutschland, bleibt der Preis nach offizieller Angabe bei 59,99 Euro.

Und das, obwohl Publisher Deep Silver in der offiziellen Pressemitteilung ausdrücklich davon sprach, die finanziellen Vorteile des Schritts in den Epic Store an den Kunden weitergeben zu können. CEO Klemens Kundratitz erklärte:

"Die großzügigen Umsatzbedingungen von Epic sind ein Game Changer, der es den Publishern erlaubt, mehr in die Herstellung von Inhalten zu investieren oder Einsparungen an die Spieler weiterzugeben. Durch die Zusammenarbeit mit Epic sind wir in der Lage, zum Vorteil unserer Metro-Fans mehr in die Zukunft von Metro und die laufende Partnerschaft mit dem Entwickler der Serie, 4A Games, zu investieren."

Epic kassiert nur 12 Prozent aller Verkaufserlöse, während Steam bis zu 30 Prozent für sich beansprucht. Das erlaubt es theoretisch, Spiele im Epic Store bei gleichen Publisher-Gewinn günstiger zu verkaufen - aber von dieser Möglichkeit macht Deep Silver in diesem Fall nur in den USA Gebrauch.

Kampfansage an Steam:Alle Exklusiv-Spiele im Epic Store

Auf Nachfrage gab es kein offizielles Statement zu diesem Schritt. Auch die offizielle Pressemitteilung geht nicht näher auf den Preisunterschied zwischen Europa und den USA ein. Der Dollar-Wechselkurs würde uns Europäer aktuell eigentlich begünstigen. Ein Dollar ist derzeit 88 Cent wert, demzufolge würde sich aus den 50 Dollar für Metro: Exodus ein Preis von rund 44 Euro ergeben. Aber derart günstig werden Produktpreise fast nie umgerechnet.

Angriff auf Steam - Warum der Epic Store die erste echte Konkurrenz für Valve ist (Video) 14:31 Angriff auf Steam - Warum der Epic Store die erste echte Konkurrenz für Valve ist (Video)

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(216)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen