Might & Magic springt auf den Auto-Chess- & Battle-Royale-Zug auf

Might & Magic: Chess Royale von Ubisoft will mit Partien für 100 Spieler, die höchstens zehn Minuten dauern, überzeugen.

von Dennis Zirkler,
14.01.2020 12:48 Uhr

Mit Ubisoft wird schon bald der nächste Publisher auf gleich zwei der größten Hype-Genres der letzten Jahre aufspringen. Das nächste Spiel der Might & Magic-Reihe hört auf den Namen Might & Magic: Chess Royale und soll eine Mischung aus Auto-Battler und Battle Royale werden.

Auto-Chess mit 100 Spielern

Um sich von den Genregrößen Teamfight Tactics und Dota Underlords abzuheben, soll der Ubisoft-Titel nicht nur acht, sondern ganzen 100 Spielern pro Partie Platz bieten. Diese lassen dann, wie aus anderen Genrevertretern bekannt, ihre Einheiten in automatisch ablaufenden Eins-gegen-Eins-Schlachten gegeneinander antreten.

Zwar hat Chess Royale mit den Strategiespielen der Heroes of Might & Magic-Serie nichts zu tun, Fans der Reihe dürfen sich aber auf viele altbekannte Einheiten, Fraktionen und Helden freuen, die in der richtigen Kombination zu starken Synergien führen. Genretypisch lassen sich eure Truppen auch hier aufwerten, indem man dieselbe Einheit mehrmals erwirbt.

Was man von der Konkurrenz nicht kennt, ist dass man sein Ingame-Gold nicht nur in neue Einheiten, sondern auch in einmalig verwendbare Zaubersprüche investieren kann.

Auto-Battler-Royale

Die größte Neuerung ist allerdings, dass es sich bei dem Spiel außerdem um ein Battle Royale à la Fortnite handelt - jede Partie wird so zu einem großen Turnier, nach nur einer einzigen Niederlage ist das Spiel beendet. Da der Titel sich hauptsächlich an Mobile-Gamer richten will, auch wenn ein Release für Windows bestätigt ist, sollen die Matches so nicht länger als zehn Minuten in Anspruch nehmen.

Ob der Titel ein Erfolg wird, bleibt abzuwarten. Von den beiden großen Konkurrenten kann bislang nur Dota Underlords eine Version fürs Smartphone bieten, jedoch will Teamfight Tactics im März 2020 auch diesen Markt für sich erobern.

Might & Magic: Chess Royale erscheint am 30. Januar 2020 für Windows, Android und IOS und wird Free-To-Play. Welche Spielinhalte sich mit echtem Geld kaufen lassen und ob Pay-To-Win Mechaniken vorhanden sein werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen