Minecraft: Update macht die Spielwelt bald höher und ändert noch mehr

Die Bedrock-Version von Minecraft hat eine neue Beta erhalten, in der ihr Features des kommenden Caves-&-Cliffs-Updates nutzen könnt.

von Mathias Dietrich,
10.03.2021 08:30 Uhr

In der Bedrock-Beta von Minecraft könnt ihr beeindruckende Berge erkunden. In der Bedrock-Beta von Minecraft könnt ihr beeindruckende Berge erkunden.

Minecraft bereitet sich weiter auf den Release des »Caves and Cliffs«-Updates vor. Während in der jüngsten Zeit jedoch die Höhlen im Vordergrund standen, geht es jetzt um den zweiten Teil des Updates: Täler und Berge.

Abwechslungsreiche Berggebiete

Am 4. März 2021 veröffentlichte der Entwickler das neueste Update 1.16.220.50 für die Bedrock-Version des Spiels, das ihr unter Windows, Android und der Xbox One ausprobieren könnt. Die gibt euch Zugriff auf einige experimentelle Features.

Wenn ihr sie aktiviert, können diverse Unter-Biome in den Bergen erscheinen. Zu denen gehören hohe Gipfel, schneebedeckte Gipfel, verschneite Abhänge, Berghaine und Bergwiesen. Dazu können eure Welten dann nicht nur 256 Blöcke hoch werden, sondern ganze 320.

Außerdem gibt es neue Texturen für Eisen, Kohle, Smaragd, Diamant, Gold, Kupfer, Redstone und Blauspat. Die ersten drei dieser Rohstoffe werden jetzt zudem in den Bergen generiert. Und auch die Spawn-Punkte für Ziegen und Hasen wurden in die neuen Biome verschoben.

Schließlich aktivierte der Entwickler die Leuchtquallen erneut und es gibt zahlreiche Bugfixes. Die vollständigen Patchnotes des Updates findet ihr auf der offiziellen Webseite.

So spielt ihr die Beta

  • Installiert die App »Xbox Insider Hub« aus dem Microsoft Store
  • Startet die App und klickt auf den Reiter »Insider Content« auf der linken Seite
  • Wählt dort »Minecraft for Windows 10« aus und tretet bei
  • Jetzt könnt ihr die Beta spielen

Die Neuerungen für die Java-Version

Während das jetzige Update nur für die Bedrock-Version erscheint, gehen Nutzer der Java-Version nicht leer aus. Die können bereits seit einer Weile den Snapshot von Version 1.17 ausprobieren und dort etwa die neuen Höhlen erkunden. Wie genau das funktioniert und was ihr sonst noch dabei beachten müsst, erklären wir euch in unserem Guide:

Minecraft 1.17-Snapshot: So spielt ihr Caves & Cliffs   62     3

Mehr zum Thema

Minecraft 1.17-Snapshot: So spielt ihr Caves & Cliffs

Auch Modder liefern derweil neue Inhalte für Minecraft. So gibt es ein kostenloses Datapack, mit dem ihr eine inhaltlich etwas reduzierte 2D-Version des Spiels direkt im Chatfenster spielen könnt.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.