Modern Warfare 2 - Entwickler kämpft gegen Schummler

Die Entwickler von Infinity Ward haben den Cheatern von Call of Duty: Modern Warfare 2 den Kampf angesagt.

von Peter Smits,
29.11.2009 14:02 Uhr

Die Entwickler von Infinity Ward wollen das Cheater-Problem des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare 2 mit Account-Sperren in den Griff bekommen. Infinity Wards Community Manager Robert Bowling sagte dazu auf seiner Twitter-Seite: „Top-Leute kümmern sich um das Problem. Heute wird der »Steam-Ban-Hammer« auf mehr als 2500 Cheater niederkommen.“

Viele ehrliche Spieler beklagten bereits kurz nach der Veröffentlichung von Call of Duty: Modern Warfare 2 Probleme mit Cheatern. Schutz vor den Schummlern sollte eigentlich das Steam-eigene Anti-Cheat-Programm VAC bieten. Der Vorgänger Call of Duty 4: Modern Warfare nutzte noch das Programm PunkBuster, um unehrliche Spieler fernzuhalten.

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen