Monster Hunter World - Fan löst erste Probleme der PC-Fassung mit inoffiziellem Patch

Die zweckmäßige PC-Portierung von Monster Hunter World hat einen erfahrenen Modder auf den Plan gerufen. Dieser knöpft sich unter anderem Absturz-Ursachen vor.

von Martin Dietrich,
14.08.2018 18:19 Uhr

Monster Hunter World überzeugt PC-Spieler nicht vollends. Ein Modder möchte nun einige technische Probleme der Portierung lösen.Monster Hunter World überzeugt PC-Spieler nicht vollends. Ein Modder möchte nun einige technische Probleme der Portierung lösen.

Bei der Portierung von Monster Hunter World auf den Rechner ging Capcom nicht komplett schlampig vor, doch vollends zufrieden kann damit nicht sein, wie auch schon unser Test zu MHW zeigt. Bis die Entwickler (hoffentlich) selbst nochmal Hand anlegen, hat sich der Modder Kaldaien mit einigen technischen Problemen beschäftigt. Kaldaien hatte zuvor schon inoffizielle Fixes für Nier: Automata veröffentlicht.

Monster Hunter: World PC - Systemvoraussetzungen, Benchmarks und Grafikvergleich

Die »Special K«-Mod soll zum einen Abstürze verhindern, wenn man Monster Hunter World per Alt-Tab-Tastenkombination pausieren und auf einen anderen Tab wechseln möchte. Zudem lässt sich die Benutzeroberfläche deaktivieren, um schönere Screenshots zu schießen. Die Mod wurde auch schon mehrfach aktualisiert und soll mittlerweile den CPU-Hunger der Monsterjagd besser verteilen.

Monster Hunter World - Screenshots aus der PC-Version ansehen

Plus-Report: Missglückte PC-Umsetzungen - Leidplattform PC?

Daneben wurden auch verschiedene Nickligkeiten bei der Nutzung des Fullscreen-Modus beseitigt. In Zukunft möchte Kaldaien Probleme beim Seitenverhältnis angehen. Der Modder sagt jedoch auch, dass Monster Hunter World seine Arbeit sehr schwer mache, da das Spiel aufgrund einprogrammierter Mechanismen aktiv die Implementierung von Modifikationen zu verhindern versuche.

Den Download-Link und die Installationsanleitung zur Mod findet ihr auf Steam. Da es sich nicht um die Arbeit eines Capcom-Entwicklers mit Zugriff auf den Original-Code handelt, ist jedoch Vorsicht geboten. Vor der Installation der Mod eine Sicherheitskopie von Monster Hunter World zu erstellen, wäre daher ratsam.

Quelle: Steam

Monster Hunter World - Ein Hit, der Serien-Expertin Natascha trotzdem enttäuscht - GameStar TV PLUS 18:20 Monster Hunter World - Ein Hit, der Serien-Expertin Natascha trotzdem enttäuscht - GameStar TV

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

GameStar Plus wächst - und bekommt ein neues Team. Das bedeutet: Mehr Inhalt, mehr Service, mehr Zuhören! Denn wir wollen die Wünsche unserer Plus-Mitglieder künftig noch besser erfüllen, sei’s mit spannenden Artikel und Videos, sei’s mit unserem verbesserten Kundenservice. Zum Start des neuen Plus gibt es zudem neue Formate und besondere Titelstorys, etwa zur Mod Fallout: Cascadia, die nicht nur eine riesige Spielwelt, sondern auch mehr Rollenspiel bringt als Fallout 4.

Das ist neu bei GameStar Plus


Kommentare(83)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen