Morrowind - Mod fügt 15 Jahre nach Release Multiplayer hinzu

The Elder Scrolls 3: Morrowind hat trotz zweier Nachfolger eine lebendige Modding-Community. Und die hat jetzt tatsächlich ein Mehrspieler-Plugin hervorgebracht.

von Dimitry Halley,
31.07.2017 16:02 Uhr

It's dangerous to go alone. In Morrowind muss man das jetzt glücklicherweise nicht mehr.It's dangerous to go alone. In Morrowind muss man das jetzt glücklicherweise nicht mehr.

Warum soll man bitte The Elder Scrolls Online: Morrowind spielen, wenn man auch im guten, alten Morrowind von 2002 dank Mod-Support jetzt einen Multiplayer haben kann? Gut, tatsächlich gibt's einen Haufen gute Gründe für das aktuelle ESO: Morrowind. Aber gerade wegen dieser offiziellen Bethesda-Konkurrenz ist es ganz schön beachtlich, dass das Team von TES3MP mit viel Schweiß und Disziplin einen funktionsfähigen Mehrspieler für ein 15 Jahre altes Spiel veröffentlicht hat.

Die kostenlose Mod lässt in der Version 0.6. erstmals mehrere Spieler auf einen gemeinsamen Open-World-Server, wo sie im Prinzip all die Dinge tun können, die auch im Singleplayer möglich sind: Kämpfen, questen, skillen und Schlammkrabben umbringen. Bisherige Versionsnummern enthielten nur einen PvP-Modus, weil es offenbar extrem schwierig ist, die NPC-Quest- und Dialogstrukturen für alle Spieler zu synchronisieren.

Alt und neu im Vergleich: TESO: Morrowind vs. Morrowind (2002)

In der aktuellen Mod-Version bietet TES3MP zwar schon »gesynchte Quests« für alle Spieler an, das System speichert aber viele Ingame-Skripts nicht global und hier und da gibt's auch verbuggte Quests. Außerdem wird lediglich der Spieler, der den Client hostet, von Wachen für Schurkereien belangt. Aber trotzdem kann jeder für sich quasi in einer eigenen Instanz Quests abschließen, ganz unabhängig von den übrigen Leuten in der Sitzung. Man sollte allerdings nicht mit einem reibungslosen Durchlauf durch die komplette Story-Kampagne rechnen.

Sie merken schon: Die niedrige Versionsnummer macht sich durchaus bemerkbar. Trotzdem lässt sich der Mehrspieler schon auf solidem Niveau zuverlässig spielen, die kompletten Informationen gibt's auf der offiziellen Steam-Präsenz des Modding-Teams. Das Plugin ist Teil von OpenMW, einer Art Open-Source-Engine, die Moddern mit den Daten des ursprünglichen Morrowind-Spiels maximale Freiheiten bietet.

Morrowind modden? Die besten Mods für den Elder-Scrolls-Klassiker

ESO: Morrowind - Vorschau-Video: 15 Jahre später und wir sind wieder in Seyda Neen 9:51 ESO: Morrowind - Vorschau-Video: 15 Jahre später und wir sind wieder in Seyda Neen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen