Mortal Shell kündigt überraschend nahen Release an

Wenige Wochen nach der Beta steht Mortal Shell vor dem Release. Das Soulslike erscheint bereits in wenigen Tagen.

von Sören Wetterau,
05.08.2020 19:44 Uhr

Mortal Shell zeigt sich in bisherigen Bildern düster - wie sein Vorbild Dark Souls. Mortal Shell zeigt sich in bisherigen Bildern düster - wie sein Vorbild Dark Souls.

Nachschub an der Soulslike-Front ist unterwegs: Mortal Shell erscheint bereits am 18. August 2020 zeitexklusiv im Epic Games Store. Ein Release auf Steam erfolgt frühestens 2021.

Um die kurze Wartezeit bis zur Veröffentlichung zu überbrücken, gibt es von Entwickler Cold Symmetry einen neuen Trailer. Wie das große Vorbild Dark Souls präsentiert Mortal Shell eine gnadenlose Spielwelt:

Link zum YouTube-Inhalt

Worum geht's in Mortal Shell?

Mortal Shell ist das erste Spiel des noch jungen Entwicklerstudios Cold Symmetry. Das Team, welches unter anderem aus Call-of-Duty-Entwicklern besteht, orientiert sich stark an From Softwares Dark Souls.

Die Atmosphäre ist düster und dreckig, während hinter jeder Ecke der virtuelle Tod in Form von spektakulären Bossen wartet. Denen begegnet ihr natürlich nicht mit leeren Händen. Stattdessen könnt ihr zu überdimensionierten Schwertern oder gar einer Bazooka-Armbrust greifen. In der Offensive ist das richtige Timing für eure Angriffe entscheidend, wohingegen ihr den Waffen eurer Feinde durch geschickte Ausweichrollen entgeht.

Das Soulslike ist in einer weit entfernten Zukunft angesiedelt, in der die letzten überlebenden Menschen verderben. Als sterbliche Hülle absorbiert ihr in Mortal Shell nach und nach gefallene Krieger und übernehmt deren Kräfte und Fähigkeiten. Die Entwickler versprechen darüber hinaus eine abwechslungsreiche Spielmechanik, die das Action-Rollenspiel von der Konkurrenz abheben soll.

Wie das im Spiel aussieht, könnt ihr euch in unserer Video-Preview anschauen:

Mortal Shell ist wie 4x Dark Souls gleichzeitig - Preview: Beta-Version gespielt 8:27 Mortal Shell ist wie 4x Dark Souls gleichzeitig - Preview: Beta-Version gespielt

Der zeitnahe Release von Mortal Shell erfolgt überraschend - die Open Beta zum Spiel ist erst vor wenigen Wochen zu Ende gegangen. An der Testphase haben sich über 350.000 Spieler beteiligt und vor allem die streichelbaren Katzen ins Herz geschlossen.

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.