Need for Speed: Payback - Kostenloser Free-Roam-Modus angekündigt

Electronic Arts hat ein neues Update für Need for Speed: Payback angekündigt. Das Rennspiel soll endlich den von den Fans gewünschten Online-Free-Roam-Modus erhalten.

von Martin Dietrich,
02.01.2018 11:40 Uhr

Need for Speed: Payback wird einen Free-Roam-Modus bekommen. Need for Speed: Payback wird einen Free-Roam-Modus bekommen.

Pünktlich zum Start ins neue Jahr haben Electronic Arts und der Entwickler Ghost Games ein neues Update für Need for Speed: Payback angekündigt. Mit der kostenlosen Erweiterung wird ein Online-Free-Roam-Modus hinzugefügt. Dieser ermöglicht das freie Erkunden der Spielwelt mit anderen Spielern, ohne ein Rennen oder Event zu starten.

Die Community hatte sich diesen Modus schon zu Release des Rennspiels gewünscht. Nun will EA diesem Wunsch endlich nachkommen. Einen genauen Veröffentlichungstermin für den entsprechenden Patch gibt es bislang allerdings noch nicht - nur das Jahr 2018 als grobe Fahrtrichtung. Laut dem offiziellen Twitter-Kanal von Electronic Arts befindet sich das Update nämlich zurzeit noch in Arbeit. Es soll aber definitiv kostenlos für alle Spieler zur Verfügung gestellt werden.

Nicht zum ersten Mal bekommt der 23. Ableger der Arcade-Racer-Reihe ein Update mit neuen Inhalten. Ende Dezember erschien bereits der kostenpflichtige Modus Speedcross mit 16 neuen Events. Darüber hinaus wurden Drift-Runs und ein erweiterter Fuhrpark mit sogenannten »stillgelegten Autos« kostenfrei für alle Spieler integriert.

Need for Speed: Payback - Speedcross-Trailer zeigt die Neuerungen des kostenlosen Updates 1:02 Need for Speed: Payback - Speedcross-Trailer zeigt die Neuerungen des kostenlosen Updates


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen