Need for Speed: Underground mit Raytracing: Mod liefert 17 Jahre nach Release Grafik-Upgrade

Das beste Need for Speed aller Zeiten, NfS: Underground, erstrahlt dank einer neuen Raytracing-Mod in ganz neuem Licht.

von Michael Herold,
24.02.2020 18:05 Uhr

Need for Speed: Underground ist inzwischen 17 Jahre alt. Dennoch gilt es sowohl für den Autoren dieser News ganz persönlich als auch für die gesamte GameStar als bestes Spiel der kompletten NfS-Serie, immerhin hat es bei unserer Liste der 250 besten Spiele aller Zeiten den 37. Rang erreicht und damit all seine Nachfolger abgehängt. Und neuerdings erstrahlt das gute alte Underground sogar in Raytracing-Beleuchtung.

Möglich macht das eine neue Mod, die mit Hilfe des Programms ReShade neue Grafik-Shader in das Rennspiel packt. Wie das Ganze in Bewegung aussieht, könnt ihr euch im Video oberhalb dieser Zeilen hier anschauen.

Neben den verbesserten Reflexionen (schaut euch vor allem an, wie sich die Spielwelt im nassen Asphalt und im Lack des Autos wiederspiegelt) fällt dabei allerdings auf, dass der Rennspaß nicht gerade flüssig abläuft. Das liegt laut dem Modder Stre1itzia daran, dass die Performance des Spiels durch die neuen Shader drei mal schlechter läuft als zuvor.

Zum direkten Vergleich: Hier habt ihr nochmal einen Screenshot aus Underground in originaler Grafik von 2003:

Stre1itzia hat die Raytracing-Mod allerdings nicht von Grund auf selbst gebaut. Stattdessen hat er als Grundgerüst die Redux-Mod für Need for Speed: Underground genutzt, die der Modder AMTxDRxRL bereits 2017 veröffentlicht hatte.

Wie ihr euch die Mods herunterladen könnt, erfahrt ihr unter den jeweiligen Youtube-Videos. Für die Zukunft von Need for Speed gab es auch zuletzt erst gute Nachrichten: Die Rennserie wird künftig wieder von Criterion entwickelt, die bereits für die vergleichsweise besseren Ableger Hot Pursuit und Most Wanted verantwortlich waren.

zu den Kommentaren (77)

Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen