New World Guide: 4 Tipps, um Berufe schnell zu leveln

Wir erklären euch in unserem Guide, wie ihr in New World Berufe wie Holzfällerei, Bergbau, Erntearbeit, Häuten und Angeln schnell leveln könnt.

von Dennis Zirkler,
20.10.2021 07:39 Uhr

Nach wie vor begeistert das Hit-MMO New World jeden Tag hunderttausende Spieler. Ein wichtiger Aspekt des Spiels sind die Berufe: Mit Holzfällerei, Bergbau, Erntearbeit, Häuten und Angeln sammelt ihr hier wichtige Ressourcen für eure Crafting-Berufe.

Doch wie könnt ihr diese schnell leveln? Wir haben vier Tipps für euch gesammelt.

Das richtige Werkzeug

Für jeden Sammelberuf benötigt ihr jeweils das passende Werkzeug:

  • Für die Holzfällerei benötigt ihr eine Axt
  • Für den Bergbau eine Spitzhacke
  • Für die Erntearbeit eine Sichel
  • Für das Häuten ein Messer
  • Für das Angeln – ihr ahnt es - eine Angel

Für die meisten von euch sicherlich nichts Neues. Der wirkliche Tipp liegt darin, dass ihr euch so schnell wie möglich Werkzeuge der zweiten Stufe besorgen solltet. Damit baut ihr nämlich Rohstoffe schneller ab und könnt dementsprechend auch schneller Leveln.

Besucht dafür einfach eine Siedlung, in der eine Werkstatt auf Rang Zwei vorhanden ist. Dort könnt ihr dann mit Eisen, Veredeltem Holz und Leder die fortgeschrittenen Eisenwerkzeuge herstellen. Sobald es euch möglich ist, solltet ihr dann die noch besseren Sammelwerkzeuge aus Stahl, Sternenmetall und Orichalcum herstellen.

Multitasking

Für maximale Effizienz solltet ihr mehrere Berufe gleichzeitig leveln. Das heißt, dass ihr nicht nur alle Ressourcen abfarmen solltet, denen ihr über den Weg lauft – ihr solltet diese auch nutzen!

Alle Sammelberufe haben einen oder mehrere passende Crafting-Berufe: Fangt ihr beim Angeln etwa Fische, könnt ihr diese mit der Kochkunst anschließend zubereiten.

So levelt ihr gleich zwei Fähigkeiten gleichzeitig und verhindert gleichzeitig, dass euer Inventar überquillt, während ihr herumlauft und Allesmögliche einsammelt.

Die richtigen Rohstoffe farmen

Damit ihr die maximalen Erfahrungspunkte in euren Berufen sammelt, solltet ihr immer die bestmöglichen Rohstoffe sammeln. Doch welche Sind das?

Nehmen wir als Beispiel den Bergbau: Zu Beginn eures Abenteuers könnt ihr lediglich Stein und Eisenerz abbauen. Sobald ihr eure Bergbaufähigkeit auf Stufe 10 hochgelevelt habt, könnt ihr auch Silber abbauen – und solltet dies auch tun! Je schwieriger ein Rohstoff abzubauen ist, desto mehr XP könnt ihr mit ihm verdienen. Im Spiel selbst könnt ihr im Berufbildschirm jederzeit sehen, ab wann welche Ressource gesammelt werden kann und solltet dies dann auch umgehend tun. Diese Methode funktioniert auch für alle anderen Sammelberufe.

Die richtigen Rohstoffe finden

Sobald ihr wisst, welche Ressourcen ihr zum schnellen Leveln abbauen müsst, müsst ihr diese natürlich auch noch finden. Eine große Hilfe bietet dabei die von Fans erstellte New World Map an.

Hier könnt ihr gezielt nach allen Erzen, Holzarten, Fischen und mehr suchen. Öffnet den Link zur Webseite, stellt die Sprache rechts oben auf Deutsch um und klickt dann auf „Alles verstecken“. Anschließend könnt ihr die Suchleiste links nutzen, um den gewünschten Rohstoff herauszufiltern und euch so eure ganz persönliche Farmroute zurechtzulegen.

New World Crafting Guide: Alles, was ihr zu Berufen und der Herstellung von Items wissen müsst   2     6

Mehr zum Thema

New World Crafting Guide: Alles, was ihr zu Berufen und der Herstellung von Items wissen müsst

Jetzt wo ihr wisst, wie ihr eure Sammelberufe schnell steigert, werdet ihr bald ganz sicher Rohstoffe ohne Ende farmen können. In unserem großen Crafting Guide erklären wir euch, was ihr zu den Verdelungs- und Herstellungsberufen wissen müsst.

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.