Outriders: Neuer Patch ist live, behebt gravierendes Problem

Mit einem neuen Patch wird im Loot-Shooter Outriders ein sehr großes Problem behoben. Das betrifft die Expeditionen, die manchen Spieler nerven konnten.

von Andreas Bertits,
04.06.2021 16:34 Uhr

Der Loot-Shooter Outriders hat einen wichtigen Patch bekommen. Der Loot-Shooter Outriders hat einen wichtigen Patch bekommen.

Der eigentlich recht beliebte Loot-Shooter Outriders litt unter einem massiven Problem bei Expeditionen, das nicht gerade wenige Spieler nervte. Mit einem neuen Patch gehört das jetzt der Vergangenheit an.

Die Expeditionen werden wieder attraktiver

Was ist das für ein Problem? Wer die Expeditionen in Outriders spielt, der bekommt erst am Ende der Mission seine Belohnungen in Form von Beute. Doch bisher ist es möglich, dass der Host der Party die Spieler kickt, bevor diese ihren Loot erhalten. Wie ihr euch vermutlich denken könnt, führte das zu viel Frust und Trolling.

Das Problem haben unsere Kollegen von der GamePro hier näher beschrieben:

Outriders: Trolle kicken euch, bevor ihr looten könnt   0     0

Mehr zum Thema

Outriders: Trolle kicken euch, bevor ihr looten könnt

Das hat natürlich dazu geführt, dass viele Spieler und Spielerinnen entweder nur in Freundesgruppen gespielt haben oder Expeditionen nach Möglichkeit gemieden haben. Da das Problem seit Release des Spiels im April bestand, war es vielen Solo-Spielern schon lange ein Dorn im Auge.

Was sind Expeditionen? In diesem Endgame-Inhalt von Outriders führen euch speziellen Missionen nach Abschluss der Story des Loot-Shooters in verschiedene Gebiete, in denen euch besondere Aufgaben erwarten. Ihr startet die Expeditionen von eurem Camp aus.

Was ist jetzt die Lösung? Das Entwicklerstudio People Can Fly hat einen neuen Patch für Outriders veröffentlicht. Dieser führt eine Art Blockade ein, durch die es nicht mehr möglich ist, vom Host aus der Expedition gekickt zu werden, bevor man seine Beute eingesammelt hat.

Dank des Bugfix ist es nun endlich möglich, auch mit Fremden die Expeditionen zu erleben, ohne befürchten zu müssen, dass man keine Belohnungen bekommt.

Was steckt noch im Patch?

Der Patch bringt einige weitere Änderungen mit sich. Zu diesen gehören:

  • Regionales Matchmaking wurde implementiert, um die Qualität von Mehrspieler-Verbindungen zu verbessern.
  • Der Anmeldetext wurde aktualisiert, um den aktuellen Anmeldeschritt besser wiederzugeben.
  • Probleme mit Abstürzen und Speicherlags wurden behoben.

Die Entwickler geben außerdem bekannt, dass sie momentan einige Änderungen an der Drop-Rate von legendären Items testen, um für mehr Erfolgserlebnisse zu sorgen. Zudem soll die Stabilität von Outriders optimiert werden. Wann das nächste Update erscheint, steht allerdings noch nicht fest.

Outriders, Apex & Co: Warum Multiplayer-Server so oft Probleme machen PLUS 28:33 Outriders, Apex & Co: Warum Multiplayer-Server so oft Probleme machen

Nicht nur Outriders hat mich technischen Fehlern und Server-Problemen zu kämpfen. Warum viele Multiplayer-Spiele so viele Probleme mit ihren Servern haben, erklären wir euch im oben eingebetteten Video.

Welches Problem sollten die Entwickler als nächstes angehen, um Outriders noch weiter zu verbessern? Wie gut läuft Outriders aktuell bei euch? Schreibt es uns doch in die Kommentare.

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.