Dataminer helfen euch zu verstehen, wie der Horror-Hit Phasmophobia wirklich funktioniert

Phasmophobia lebt von seiner Ungewissheit. Dataminer haben nun gelöst, wie alle Mechaniken des Steam-Hits funktionieren.

von Dennis Zirkler,
08.10.2020 18:00 Uhr

Wenn sich der Geist in Phasmophobia materialisiert und euch so nah kommt, hilft auch kein Kruzifix mehr. Wenn sich der Geist in Phasmophobia materialisiert und euch so nah kommt, hilft auch kein Kruzifix mehr.

Das Horrorspiel Phasmophobia ist aktuell der größte Überraschungserfolg auf Steam - knapp 70.000 Spieler sind zu Spitzenzeiten gleichzeitig auf Geisterjagd und täglich werden es mehr. In den Steam-Verkaufscharts musste sich der Indie-Titel letzte Woche nur Star Wars: Squadrons geschlagen geben.

Auch wir haben Phasmophobia schon gespielt und sind vom gruseligsten Koop-Spiel aller Zeiten hellauf begeistert:

Phasmophobia lehrt euch das Fürchten, selbst wenn ihr zu viert seid   38     8

Mehr zum Thema

Phasmophobia lehrt euch das Fürchten, selbst wenn ihr zu viert seid

Dataminer haben nun herausgefunden, wie die Mechaniken hinter dem Spiel genau ineinandergreifen und erklären diese in einem ausführlichen Guide.

Spoilerwarnung! Der Gruselfaktor von Phasmophobia hängt eng mit der Ungewissheit und der Rätselhaftigkeit des Spiels zusammen. Dieser Artikel enthält Informationen, die deshalb euer Spielerlebnis negativ beeinflussen könnten.

So funktioniert Phasmophobia wirklich

Auf der Plattform GitHub veröffentlichte ein User namens aszsry vor kurzem haufenweise Informationen, die für angehende Geisterjäger definitiv nützlich sind - schließlich hat Phasmophobia eine ziemlich steile Lernkurve und die genaue Funktionsweise vieler Mechaniken werden im Spiel selbst höchstens grob erklärt.

So werden in seinem Guide beispielsweise die Beweissuche, die ihr in euren Aufträgen finden müsst, genauestens aufgeschlüsselt:

Schmutziges Wasser

Schmutziges Wasser könnt ihr finden, nachdem ein Geist ein Badezimmer betreten hat. Hier wird er nämlich garantiert immer das Waschbecken benutzen und somit diese Spuren erscheinen lassen.

Minustemperaturen

Geister mit dem Attribut »Freezing Temperatures« lassen die Temperatur auf -10°C sinken, wenn sie sich in einem Raum befinden, alle anderen auf 5°C. Sobald ihr also 5 Grad Celsius auf dem Thermometer seht oder euer Atem sichtbar wird, könnt ihr die Minustemperaturen definitiv als Beweis ankreuzen.

Geisterorb

Die Ghost Orbs erscheinen nur im Lieblingsraum des Geistes. Ihr könnt sie schon entdecken, bevor ihr das Haus betretet, falls eine der Kameras zufällig auf den Eingang zum Lieblingszimmer zielt.

Geisterbuch

Geister haben eine Chance von 41,7 Prozent, zufällige Interaktionen wie das Öffnen von Türen oder das Werfen von Gegenständen zu vollführen. Dazu gehört auch das Schreiben ins Geisterbuch. Ihr müsst dafür nichts groß beachten, ihr könnt es einfach auf den Boden legen oder in der Hand halten - mit etwas Glück erhaltet ihr so den Beweis.

Spirit Box

Die Spirit Box ist nicht nur das interessanteste Werkzeug, sondern auch das Komplexeste. Sie funktioniert nur, wenn ihr den lokalen Push-To-Talk-Modus oder die Voice-Aktivierung nutzt. Geister antworten euch nur, wenn sie sich in derselben Etage und nicht mehr als drei Meter von euch entfernt befinden.

Um eine Antwort zu erhalten, müsst ihr eine Frage aus den vier vorhanden Kategorien (Ort, Alter, Geschlecht, Schwierigkeit) stellen, etwa »Where are you?« oder »How old are you?«. Eine komplette Liste mit allen möglichen Fragen listet der Dataminer ebenfalls in seinem Text auf.

Die Geister verstehen tatsächlich auch Beleidigungen, wodurch ihre Chance steigt, euch zu antworten, aber auch euch zu jagen.

Phasmophobia - Trailer zum wohl gruseligsten Koop-Spiel des Jahres 3:41 Phasmophobia - Trailer zum wohl gruseligsten Koop-Spiel des Jahres

Die Informationen des Github-Projekts wurden mittlerweile auch von einem anderen Nutzer für einen strukturierten Guide verwertet - diesen findet ihr auf Google Docs. Und falls ihr durch das ganze Phasmophobia-Spielen gerade eh schon in Gruselstimmung seid, könnt ihr euch in unserer Plus-Reportage einige der unheimlichsten Glitches der Spielegeschichte ansehen - inklusive Dämonenbabys:

Bugs in Spielen sind ein Ärgernis, aber Glitches der reinste Horror   3     17

Mehr zum Thema

Bugs in Spielen sind ein Ärgernis, aber Glitches der reinste Horror

Wer keine Angst vor Spoilern hat, sollte definitiv einen Blick in den Guide riskieren - die Dataminer haben viele weitere spannende Informationen über Phasmophobia entdeckt. So reagieren Geister etwa immer auf eure Stimme, auch wenn ihr die Sprachaktivierung gerade nicht aktiviert habt. Außerdem verstehen diese 57 verschiedene Worte und Sätze - auch auf Deutsch, etwa »Ich habe Angst.«

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.