Pillars of Eternity 2: Deadfire - Patch bringt offiziellen Mod-Support

Obsidian erleichtert den Zugang zu Fan-Modifikationen in Pillars of Eternity 2: Deadfire. Der Beta-Patch behebt außerdem einige Unzulänglichkeiten.

von Martin Dietrich,
02.07.2018 12:40 Uhr

Pillars of Eternity 2: Deadfire erhält mit dem nächsten Patch eine offizielle Mod-Unterstützung. Pillars of Eternity 2: Deadfire erhält mit dem nächsten Patch eine offizielle Mod-Unterstützung.

Eigentlich konnte Pillars of Eternity 2: Deadfire schon seit der Veröffentlichung mit Mods individualisiert werden. Jetzt haben die Entwickler aber eine offizielle Unterstützung per Patch veröffentlicht, der einen Mod-Manager mit sich bringt und die Installation vereinfacht. Es handelt sich dabei aber noch um ein Beta-Update, Fehler sind also nicht auszuschließen.

Spieler, die schon Mal in die Version 1.2.0 hineinschnuppern wollen, müssen bei Steam oder GOG die entsprechende Einstellung aktivieren, um an Beta-Tests teilzunehmen. Wie Obsidian im dazugehörigen Forum-Thread erklärt, gibt es derzeit aber noch Probleme mit der Benutzeroberfläche des Mod-Managers und die Liste an installierten Mods lässt sich nicht bearbeiten.

Diese Bugs sind bekannt und sollen zum finalen Release beseitigt sein. Der Mod-Manager funktioniert in Verbindung mit der Webseite Nexus Mods und kann daher auf eine etablierte Mod-Community zurückgreifen.

Pillars of Eternity 2: Deadfire - Screenshots ansehen

Plus-Special: Das perfekte Rollenspiel - Obsidians RPG-Meister verrät seine Geheimnisse

Das Update knöpft sich neben allerlei Bugs auch die Performance vor und entlastet die CPU. An der Klassen-Balance wurde ebenso getüftelt. Verschiedenste Fähigkeiten für Schurken, Paladine oder Barbaren haben an Stärke gewonnen oder mussten Federn lassen. Im selben Atemzug wurden auch einige Gegenstände wie Schriftrollen überarbeitet. Die vollständigen Patch-Notes findet ihr im offiziellem Forum.

Pillars of Eternity 2: Deadfire wird im Laufe der nächsten Monate insgesamt drei DLC-Pakete erhalten. Das erste, Beast of Winter, erscheint bereits im Juli 2018 und führt die RPG-Party in eine andere Dimension, in der antike Seelen hausen. Alle weitere Details gibt's in unserer Übersicht.

Pillars of Eternity 2: Deadfire - Testvideo: Auf der Jagd nach dem Rollenspiel-Thron 9:40 Pillars of Eternity 2: Deadfire - Testvideo: Auf der Jagd nach dem Rollenspiel-Thron


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Pillars of Eternity 2: Deadfire

Genre: Rollenspiel

Release: 08.05.2018 (PC), 2018-Q4 (PS4), 2018-Q4 (Nintendo Switch), 2018-Q4 (Xbox One)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen