Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3
4

Plagiat oder nicht? - Hat Ash of Gods von The Banner Saga geklaut?

Wenn sich zwei Spiele so ähnlich sehen wie Ash of Gods und The Banner Saga, ruft man gerne sofort »Kopie!«. Aber wie sieht es rechtlich wirklich aus? Wir haben die Entwickler von Ash of Gods und einen Anwalt gefragt.

von Elena Schulz,
07.07.2018 08:00 Uhr

Haben die Ash of Gods-Entwickler bei The Banner Saga geklaut? GameStar fragt einen Anwalt. Besonders frappierend ist die Ähnlichkeit bei den Hauptfiguren Rook (links, The Banner Saga) und Thorn (rechts, Ash of Gods), die sich nicht nur das Aussehen, sondern auch den Kleidungsstil teilen. Haben die Ash of Gods-Entwickler bei The Banner Saga geklaut? GameStar fragt einen Anwalt. Besonders frappierend ist die Ähnlichkeit bei den Hauptfiguren Rook (links, The Banner Saga) und Thorn (rechts, Ash of Gods), die sich nicht nur das Aussehen, sondern auch den Kleidungsstil teilen.

Als wir im März unsere erste Preview zum Taktik-Rollenspiel Ash of Gods veröffentlichen, bricht in den Kommentaren die Hölle los. Aufgebrachte User sprechen von »einem Plagiat« oder »Rip-Off«. Das Spiel sehe ja eins-zu-eins aus wie The Banner Saga. Die Ähnlichkeit ist für viele sogar so frappierend, dass sie den Titel von Aurum Dust erst für ein Addon halten, das von Banner-Saga-Entwickler Stoic selbst stammt.

Aber Aurum Dust ist nicht Stoic. Die beiden Entwickler haben nichts miteinander zu tun. Trotzdem teilen sich die Spiele Ash of Gods und The Banner Saga viel: Beide erzählen eine ähnliche Geschichte rund um ein Weltuntergangsszenario und die Flucht vor einer nahenden Bedrohung. Beide lassen uns Rundentaktik-Kämpfe mit unterschiedlichen Figuren ausfechten. Und in beiden Titeln müssen wir Ressourcen verwalten und Entscheidungen treffen, die den Verlauf der Geschichte bestimmen. Verkalkulieren wir uns oder treffen eine falsche Wahl, sterben selbst wichtige Figuren.

All das ließe sich vielleicht noch als die Gemeinsamkeiten zweier Genre-Vertreter abspeisen - schließlich macht man in First-Person-Shootern wie Call of Duty, Battlefield und Co. auch meistens das Gleiche. Allerdings fallen vor allem der ähnliche Grafik-Stil und die Charaktere ins Auge. Manche könnten nämlich Geschwister sein, würden sie nicht aus unterschiedlichen Spielen stammen.

Ist Ash of Gods also eine Kopie von The Banner Saga, wenn sich beide Spiele so ähnlich sehen und spielen? Aber gilt das dann auch für zig Militär-Shooter im 08/15-Look? Wir haben die Entwickler hinter Ash of Gods gefragt, wie viel Banner Saga wirklich in ihrem Spiel steckt. Außerdem hat uns ein Anwalt erklärt, was genau ein Plagiat ist und ob Spiele überhaupt Plagiate sein können.

Ash of Gods im Test: Wunderschön, mit schlechten Manieren

Stoics Standpunkt kennen wir nur über ein Statement von Aurum Dust.Stoics Standpunkt kennen wir nur über ein Statement von Aurum Dust.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen