»Macht Planetside 3 statt Fortnite-Klon«: Fans zerlegen Arena-Gameplay

Das erste Gameplay von Planetside Arena stößt auf wenig Gegenliebe von Fans, Kritiker befürchten einen Fortnite-Abklatsch.

von Christian Just,
10.09.2019 18:06 Uhr

Erstes Gameplay zu Planetside Arena fördert bei Fans negative Reaktionen zutage.Erstes Gameplay zu Planetside Arena fördert bei Fans negative Reaktionen zutage.

Viele Fans zeigen sich vom ersten Gameplay zum neuesten Spross der Planetside-Familie wenig angetan. Entwickler Daybreak hatte ein Gameplay-Video zu Planetside Arena als nicht-gelistetes Video auf Youtube hochgeladen. Wenn ihr es sehen wollt, folgt einfach diesem Link:

Hier könnt ihr das Gameplay von Planetside Arena anschauen

Was im Video zu sehen ist

Das Gameplay-Video zu Planetside Arena zeigt eine Runde im teambasierten Arena-Shooter. Wir treten mit großen Squads zu 12 Spielern auf einer Karte gegen andere Teams an. Eine Runde kann aus bis zu 300 Spielern bestehen. Hier wurden die ursprünglich geplanten 500 Spieler also bereits reduziert.

Wir bewegen uns in Planetside Arena nicht nur zu Fuß fort. Es gibt auch Fahrzeuge, mit denen wir die Welt nicht nur durchqueren, sondern auch Gegner bekämpfen können. So kommen die aus Planetside 2 bekannten Panzer vor. Insgesamt handelt es sich bei Planetside Arena um ein Battle Royale mit erhöhten Spielerzahlen und Teamgrößen.

Planetside Arena - Screenshots zum Arena Shooter für bis zu 300 Spieler ansehen

Das kritisieren Fans

Das Video kommt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Meldung auf rund 22.000 Aufrufe. Einen Daumen nach oben geben 219 Fans, einen Daumen nach unten dagegen 426.

Auch die Kommentare zeigen überwiegend Enttäuschung über das gezeigte Gameplay. So wird häufig die Schulterperspektive kritisiert. Zum Vergleich: das bei Fans beliebte Planetside 2 setzt auf Ego-Perspektive.

Nutzer Poorlymadecornbread kritisiert Planetside Arena als »Fortnite mit einem Planetside-Skin« und kassiert dafür 51 Upvotes. Nutzer Christopher Castro schlägt vor: »Brecht es ab und arbeitet an Planetside 3, bitte«. Für diesen Kommentar geben 63 Leser einen Daumen nach oben.

Auch das Gameplay von Planetside Arena erntet Kritik. So empfinden Nutzer die langen Laufwege als öde und wünschen sich eher regelmäßige Action wie in Planetside 2. Man muss an dieser Stelle allerdings anmerken, dass die Entwickler für die Gameplay-Aufnahme kein Match mit 300 Spielern zeigten.

Auch positive Stimmen

Unter all den negativen Stimmen findet sich allerdings auch vereinzelt Lob, wenn auch unter Kritik verborgen. So schreibt Nutzer Gladiistv: »Ich mag den Art-Style. Die Mikrofone benötigen aber noch etwas Arbeit. Und wenn dieses Spiel erfolgreich sein soll, müssen sie einen FPP- und einen TPP-Modus separat hinzufügen.«

Auch Nutzer Jeremy zeigt sich grundsätzlich interessiert an Planetside Arena, sieht aber »ohne Ego-Perspektive keine Chance«, ihn als Spieler zu gewinnen.

Was haltet ihr vom ersten Gameplay zu Planetside Arena? Schließt ihr euch der Kritik an oder freut ihr euch auf das Spiel? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

PlanetSide Arena - Auf dieser Map werden 500 Spieler per Drop Pod landen (Trailer) 2:46 PlanetSide Arena - Auf dieser Map werden 500 Spieler per Drop Pod landen (Trailer)


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen