Playerunknown's Battlegrounds - Dem Steam-Hit ist der Sale egal

In den Steam-Bestsellern sind fast alle Spiele reduziert - aber eines sticht heraus: Playerunknown's Battlegrounds. Und das hält sich trotzdem hartnäckig an der Spitze der Charts.

von Elena Schulz,
28.06.2017 16:02 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds bleibt Steam-Hit und ignoriert dabei frech den Sale.Playerunknown's Battlegrounds bleibt Steam-Hit und ignoriert dabei frech den Sale.

Es ist Steam Summer Sale und ein Titel wehrt sich ähnlich wie ein bekanntes gallisches Dorf hartnäckig gegen die Sale-Besatzer und führt trotzdem die Spitze der Steam-Topseller-Charts an. Die Rede ist von Playerunknown's Battlegrounds, das aktuell ohnehin der unbestrittene König der Spieler-Charts auf Steam ist.

Der Battle-Royale-Shooter kostet auch weiterhin 29,99 Euro im Early Access, was die Spieler trotz Sale nicht davon abhält, ihn zu kaufen. Unter den ersten 20 Titeln ist PUBG sogar das einzige nicht reduzierte Spiel, danach folgt unter den ersten 50 Spielen nur noch frech der Indie-Titel Astroneer der bei seinen 19,99 Euro offenbar auch keinen Sale nötig hat.

GameStar TV: Die schmutzigen Tricks im Steam Sale und der Teufelskreis dahinter

Was ist PUBG und warum ist es so erfolgreich?

Beeindruckend, wenn man bedenkt, wie stark reduziert andere Spiele gerade sind. Verantwortlich dafür dürfte bei PUBG der aktuelle Hype dank Twitch und Co. sein, der die Nachfrage steigert. Den Erfolg verdankt PUBG größtenteils einem Konzept, dass sich wunderbar zum Zuschauen eignet:

Ähnlich wie bei den Hunger Games landen 100 Spieler gemeinsam in einer Open World und müssen gegeneinander kämpfen, bis nur noch einer (oder ein Team) übrig ist. Man startet mit nichts, Waffen, Vorräte und Fahrzeuge kann man auf der Karte finden. Warum das Prinzip jetzt schon so süchtig macht, erklären wir im Early-Access-Test.

Astroneer wiederum gilt als Alternative zu No Man's Sky, was seine Beliebtheit erklären könnte - zumal Survival ohnehin immer noch im Trend liegt. Strenggenommen zählt das Weltraum-Spiel aber nicht: Gemeinsam mit dem Soundtrack ist es kurioserweise um 4 Prozent reduziert und damit irgendwie doch im Sale, auch wenn man nur 99 Cent spart.

In unserer Steam-Chart-Übersicht erfahren Sie, welche Spiele die Gewinner des Sales sind und besonders oft verkauft wurden.

50 Euro für den Steam Summer Sale - Video: 10 Spiele-Tipps zum Sparen 10:10 50 Euro für den Steam Summer Sale - Video: 10 Spiele-Tipps zum Sparen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen