Playerunknown's Battlegrounds - Kommende Assist-Mechanik verhindert »Abstauben« von Kills

Playerunknown's Battlegrounds bekommt eine neue Assist-Mechanik. Sie soll verhindern, dass Team-Mitglieder sich gegenseitig Kills klauen.

von Tobias Ritter,
22.06.2017 11:26 Uhr

Spieler, die Playerunknown's Battlegrounds häufig im Duo oder Squad spielen, kennen das Problem: Man schaltet einen Gegner mühsam aus, den endgültigen »Kill« staubt dann aber einer der Mitspieler ab und wertet so seine eigenen Statistiken auf.

Seit längerem fordern Spieler deshalb schon eine Art Assist-Mechanik für den Battle-Royale-Shooter, so dass das Niederschießen eines Gegners bereits für die Statistiken zählt. Diesem Wunsch kommen die Entwickler jetzt nach.

So funktioniert die kommende Assist-Mechanik

Wie Pawel Smolewski in einem Entwickler-Live-Stream verraten hat, zählt der Kill mit einer kommenden Assist-Mechanik auch dann für jenen Spieler, der den Gegner niedergeschossen hat, wenn die endgültige Tötung durch einen Team-Kameraden durchgeführt wird. Der tötende Team-Kamerad bekommt nur noch einen Assist.

Allerdings schränkt der Animations- und Gameplay-Leiter des Entwicklerteams auch ein: Erfolgt die endgültige Tötung des niedergeschossenen Gegners durch einen anderen Spieler, der kein Mitglied des eigenen Teams ist, so bekommt dieser den Kill-Count.

Wann diese Änderung in das Spiel einfließen wird, ist noch nicht bekannt. Möglicherweise ist es bereits mit dem nächsten Monats-Patch Ende Juni soweit. Auf jeden Fall enthalten sein werden darin zwei neue Waffen.

Auch interessant: Patch Notes zum Week 12 Update für PUBG

Playerunknown's Battlegrounds - Gameplay-Video zeigt Klettersystem, Wettereffekte und mehr 1:13 Playerunknown's Battlegrounds - Gameplay-Video zeigt Klettersystem, Wettereffekte und mehr

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen