Playerunknown's Battlegrounds - Map-Entwurf sah 50-stöckige Wolkenkratzer vor

Spieler von Playerunknown's Battlegrounds hätten es in einer der kommenden Maps für den Battle-Royale-Shooter fast mit 50 Stockwerke hohen Wolkenkratzern zu tun bekommen.

von Tobias Ritter,
26.06.2017 11:21 Uhr

Playerunknown’s Battlegrounds bekommt mit der kommenden Wüste-Stadt-Map wohl erstmals wirklich hohe Gebäude. Playerunknown’s Battlegrounds bekommt mit der kommenden Wüste-Stadt-Map wohl erstmals wirklich hohe Gebäude.

Aktuell müssen sich Spieler von Playerunknown's Battlegrounds noch mit nur einer Map begnügen. Demnächst kommen zwei weitere hinzu: Die Entwickler arbeiten an einer Wald-Karte mit Berg in der Mitte und an einer Stadt-Karte in einer Wüsten-Region.

Und in dieser Wüsten-Stadt hätten Spieler ursprünglich einige ungewöhnlich große Gebäude entdecken sollen: 50 Stockwerke hohe Wolkenkratzer. Das hat der zuständige Lead-Game-Designer Brandan Greene gegenüber PCGamesN verraten:

"Ich habe einem Level-Designer beim Arbeiten am Cosmodrome zugeschaut und der Typ arbeitete an Gebäuden - die ersten Gebäude, die wir fertig hatten, waren riesig. Man hätte zwei oder drei komplette Battle-Royale-Matches darin spielen können. Sie hatten 50 Stockwerke, waren gigantisch und ließen das Areal super cool aussehen. "

Gebäude waren zu groß

Allerdings, so Greene weiter, habe man von diesem Entwurf Abstand nehmen müssen. Die Gebäude seien einfach zu groß für das Battle-Royale-Konzept mit den immer kleiner werdenden Zonen gewesen. Sprich: Die Spieler hätten zu wenig Zeit gehabt, all die Loot-Gegenstände in den Gebäuden einzusammeln:

"Wir mussten sie etwas abspecken und sie handlicher machen, so dass die Leute nicht hinein gehen und nur noch denken »Verdammt, so viel Loot, so wenig Zeit«."

Wie viele Stockwerke die Gebäude nun haben, ist nicht ganz klar. Aktuell haben die Gebäude in Playerunknown's Battlegrounds maximal drei bis vier Etagen.

Möglicherweise gibt es eines der Hochhäuser mit 50 Etagen ja irgendwann als eigenständige Karte - dann müssten die Entwickler sich aber dem Problem eines dreidimensionalen oder horizontalen Zirkels stellen.

Mega-Erfolg: Playerunknown's Battlegrounds mit vier Millionen Verkäufen

Playerunknown's Battlegrounds - Spieler jubeln im Launch-Trailer zum Battle-Royal-Shooter 0:29 Playerunknown's Battlegrounds - Spieler jubeln im Launch-Trailer zum Battle-Royal-Shooter

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen