Playerunknown's Battlegrounds - Zombies sollen sich schnell und mächtig spielen

Ein Zombie-Spielmodus soll Playerunknown's Battlegrounds bald abwechslungsreicher machen. Jetzt haben die Entwickler weitere Details zu ihren Plänen verraten.

von Tobias Ritter,
21.06.2017 11:19 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds bekommt demnächst einen Zombie-Spielmodus. Nun sind weitere Details bekannt.Playerunknown's Battlegrounds bekommt demnächst einen Zombie-Spielmodus. Nun sind weitere Details bekannt.

Playerunknown's Battlegrounds zeigt gerade, wie aus einer kleinen Idee etwas großes entstehen kann: Als einer von vielen Survival-Shootern gestartet, hat sich der Battle-Royale-Titel in den letzten drei Monaten zu einem der heißen Sommer-Blockbuster des Jahres entwickelt. Mehr als drei Millionen Exemplare des Spiels wurden bereits verkauft, seit Wochen dominiert der etwas sperrige Name die Steam-Charts.

Und auch in anderer Hinsicht entfaltet sich hier gerade ein kleine Idee: Als vor einigen Wochen ein paar Streamer den neuen Custom-Game-Modus von Playerunknown's Battlegrounds dazu nutzten, 92 von Spielern gesteuerte Zombies Jagd auf acht Überlebende machen zu lassen, hätte wohl niemand geahnt, dass daraus einmal ein eigenständiger Spielmodus entstehen würde.

Zombie-Idee überzeugt Projektleiter

Den Lead-Game-Designer Brendan Greene hat die Idee aber offensichtlich überzeugt: Auf der E3 2017 sprach der Battle-Royale-Experte (H1Z1: King of the Kill und Battle-Royale-Mod für Arma 3) unter anderem von extra Zombie-Skins und -Sounds für den kommenden Modus. Im Rahmen eines Interviews mit Polygon legt der Spielentwickler jetzt noch einmal nach.

Die von den Spielern gesteuerten Zombies des kommenden Spiel-Modus sollen demnach schnell und agil sein - so wie man es zum Beispiel auf dem Kinofilm World War Z kennt:

"Ich will, dass die Leute die Zombies sehen und sich nicht denken: ›Oh, mit den Typen kämpfe ich‹. Viel mehr sollte es ein ›Oh, verdammt‹ sein. "

Extra Gameplay-Systeme für Zombies

Dafür werden Zombies allerdings keine Gegenstände aufheben oder nutzen können, so Greene weiter. Trotzdem sind einige Gameplay-Mechaniken geplant, die das Zombie-Dasein interessanter gestalten sollen. Im Gespräch sind zum Beispiel das Erkennen von Fußabdrücken und Spuren, sowie Anpassungen am Sound-Design, sodass Zombies etwa besser hören können.

Wann genau der neue Spielmodus seinen Weg in Playerunknown's Battlegrounds finden wird, ist weiter unklar. Aktuell fokussiert sich ein Großteil des Entwicklerteams auf Performance-Optimierungen und Fehlerbehebungen.

Auch interessant: Zwei neue Waffen im Juni-Update für Playerunknown's Battlegrounds

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots ansehen


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen