Folge 120: Humankind, AoE 4 & Co: 2021 ist ein goldenes Jahr für Strategiespiele

Der hohe Rat der Strategie urteilt: Der Strategiespiel-Jahrgang 2021 ist der stärkste seit Jahren. Nur Blizzard lässt uns im Stich.

von Michael Graf, Maurice Weber, Reiner Hauser, Stephan Bliemel,
04.09.2021 08:00 Uhr

Strategiespiele wie Humankind und Old World machen 2021 zum hervorragenden Jahrgang. Strategiespiele wie Humankind und Old World machen 2021 zum hervorragenden Jahrgang.

2021 ist ein gutes Jahr für das Strategiegenre - endlich mal wieder! So zumindest urteilt im GameStar-Podcast der hohe Rat der Strategie, diesmal mit:

Link zum Podcast-Inhalt

Unter anderem besprechen wir die Unterschiede zwischen Humankind, Old World und Civilization, sowie natürlich das »Superhelden-XCOM« Marvel's Midnight Suns, dem wir bislang wenig abgewinnen können, obwohl es Erinnerungen ans großartige Freedom Force weckt.

Folge verpasst? Hier gibt es alle Podcast-Episoden in der Übersicht
Gleichzeitig erfreut und besorgt sind wir über die Stagnation der Echtzeit-Strategie. Denn so sehr wir uns auf Age of Empires 4 und Company of Heroes 3 freuen, sind beide Spiele doch wenig bahnberechend. Sie bedienen alte Zielgruppen wie uns, scheuen aber den Versuch, das Genre auf eine neue Beliebtheitsstufe zu heben.

Und vielleicht ist das auch gar nicht mehr möglich.

Und dann wäre da noch der Aufbauspiel-Boom, der weiterhin anhält - wie Reiner aus leidvoller Erfahrung berichten kann, denn nicht jedes getestete Aufbauspiel ist gut. Zugleich verbreitert sich das Aufbaugenre immer weiter, es deckt inzwischen immer mehr Vorlieben ab - vom Survival-Management à la Rimworld über Factorio-Elemente und Frostpunk-Darama bis zu den Siedler-Anleihen von Foundation.

Wo ist da überhaupt noch Platz für Ubisofts neues Die Siedler?

Mehr Podcast

Empfohlen sei unser RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Jede zweite Podcast-Episode erscheint nämlich exklusiv für GameStar Plus.

Außerdem gibt es den GameStar-Podcast auf:

Wir freuen uns über jeden Kommentar und positive Bewertung. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

Mehr zum Thema

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.