GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Project Zomboid - Die Geschichte deines Todes

Fazit der Redaktion

Tobias Ritter: Gewöhnungsbedürftig - so lässt sich der Spieleinstieg bei Project Zomboid wohl am ehesten beschreiben. Ein Tutorial gibt es nicht, die Grafik lässt selbst Minecraft wie ein Skyrim wirken und die Steuerung ist so ungenau und hakelig, dass schnell Frust aufkommt. Wer sich davon nicht abschrecken lässt und auf komplexe Überlebens-Simulationen steht, der ist hier allerdings genau richtig. Der Weg zum Selbstversorger mit eigener Festung ist zwar ein steiniger, aber auch ein äußerst spannender.

Das Einzige, was dem Spiel bisher neben reichlich Feinschliff noch abgeht, ist die Langzeitmotivation. Wenn ich in meiner uneinnehmbaren Festung sitze, mein eigenes Essen anbaue und Regenwasser auffange, dann ist das zwar eine tolle Leistung nach all dem vorherigen Leid - Spaß macht das Safe-House-Hocken aber auf Dauer nicht wirklich. Toll wären größere Aufgaben oder Ziele, wie etwa die Instandsetzung der ausgefallenen Stromversorgung. Und auch der Mehrspieler-Modus kann noch einiges an Arbeit vertragen.

3 von 3


zu den Kommentaren (41)

Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.