PUBG-Entwickler: Angeblich Open World mit Sci-Fi-Setting in Arbeit

Ein Leaker offenbart Project Vertical, ein Open-World-Shooter, bei dem es sich durchaus auch um PUBG 2.0 handeln könnte.

von Mathias Dietrich,
13.04.2021 08:17 Uhr

Der Entwickler von PUBG scheint auf den Sci-Fi-Geschmack gekommen zu sein. Der Entwickler von PUBG scheint auf den Sci-Fi-Geschmack gekommen zu sein.

Es ist bereits bekannt, dass die Firma hinter Playerunknown's Battlegrounds an neuen Spielen werkelt. Unbekannt ist hingegen, wie genau diese aussehen werden. Es gab bereits Gerüchte um ein PUBG 2.0. Nun tauchen welche zu einem Projekt auf, das auf den Namen Vertical hört.

Was steckt hinter Project Vertical?

Wer hat's verraten? Offizielle Informationen zu dem Titel gibt es noch nicht. Alle bisher bekannten Informationen stammen von dem Twitter-Nutzer PlayerIGN, der sich auf Leaks und Informationen rund um PUBG spezialisiert hat.

Ihm zufolge wird der Titel ein Open-World-Spiel mit Zukunfts-Setting und in Korea angesiedelt sein. Neben den zu erwartenden Shooter-Einlagen wird es ebenso Puzzle-Abschnitte geben. Zudem dürft ihr euch auf starke Sci-Fi-Elemente gefasst machen. Von Cyborgs, über Roboter bis hin zu Mechas und EXO-Suits ist alles vertreten. Die Erwähnung von Monstern, Dörfern sowie Stämmen lässt zudem auf ein postapokalytpisches Szenario schließen.

Link zum Twitter-Inhalt

Kein Battle-Royale: Es ist unbekannt, ob es sich bei dem Projekt um PUBG 2.0 handelt. Allerdings ist sich der Leaker ziemlich sicher, dass es kein Battle-Royale-Spiel wird und zudem auf der Unreal Engine 4 läuft.

Link zum Twitter-Inhalt

Ist der Leaker glaubhaft? PlayerIGN konnte in der Vergangenheit bereits PUBG: New State korrekt vorhersagen, als es noch unter dem Namen Project XTMR bekannt war. Das Projekt sieht sich als Nachfolger von PUBG Mobile und ist ebenfalls in der Zukunft angesiedelt. Am 9. April erklärte der Entwickler, dass man bereits mehr als 10 Million Vorregistrationen für das Mobile-Spiel hat.

Kennen wir Project Vertical bereits?

Die PUBG Corporation veröffentlichte bereits im Jahr 2019 einen Trailer zu einem neuen Spiel namens Prologue. Viel zu sehen gab es in dem jedoch noch nicht. Es zeigte einen dichten Wald während eines Gewitters. Nach 30 Sekunden war die Szene bereits vorbei.

Prologue - Erster Clip zum neuen Spiel des PUBG-Erfinder wirft viele Fragen auf 0:30 Prologue - Erster Clip zum neuen Spiel des PUBG-Erfinder wirft viele Fragen auf

Seinerzeit erklärte jedoch bereits der PUBG-Erfinder Brendan Greene, dass es sich nicht um einen Shooter handle und auch PlayerIGN gibt an, dass das SciFi-Projekt nichts mit Prologue oder dem Horror-Shooter Callisto Protocol, das ebenfalls im Universum von PUBG spielen wird, zu tun hat.

Link zum Twitter-Inhalt

Bis wir genau wissen, um was es sich bei Project Vertical handelt, wird allerdings wohl noch etwas Zeit vergehen. Der Entwickler selbst ist derzeit noch auf der Suche nach Mitarbeitern für das Spiel und PlayerIGN geht davon aus, dass es frühstens in zwei Jahren veröffentlicht wird.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.