PUBG - ESL kündigt Invitational-Turnier um 50.000 US-Dollar an

Bei Playerunknown's Battlegrounds geht's um die Wurst - und um 50.000 Dollar. Im Rahmen der IEM Expo wird es ein großes E-Sport-Turnier geben.

von Dimitry Halley,
15.01.2018 12:17 Uhr

PUBG wird zum E-Sport-Spiel: Auf der IEM World Championship in Katowice.PUBG wird zum E-Sport-Spiel: Auf der IEM World Championship in Katowice.

Die Intel Extreme Masters World Championship in der polnischen Stadt Katowice will es 2018 offenbar ordentlich krachen lassen. Nachdem das Invitational-Turnier bereits 2017 laut IEM Manager Michal Blicharz bereits »das weltweit größte E-Sport-Event in der Geschichte« gewesen sein soll, erhofft man sich dieses Jahr eine ähnlich prestigeträchtige Veranstaltung. Und PUBG spielt dabei eine große Rolle.

Am 24. und 25. Februar werden im Rahmen der IEM Expo 16 Teams aus aller Welt im Battle-Royale-Spiel um einen Preis-Pool von 50.000 US-Dollar kämpfen. Neun dieser Teams erhalten direkte Einladungen: Drei aus Nordamerika, drei aus Europa, drei aus Asien. Die übrigen Gruppen müssen sich in einer Reihe von regionalen Qualifikationsturnieren beweisen, die am 20. und 21. Januar beginnen (mehr Infos auf ESL Play).

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots ansehen

Von den sieben Team-Slots, die sich für die IEM WC qualifizieren müssen, werden drei für Nordamerika vergeben, drei für Europa und einer für Südamerika. Bereits im August des vergangenen Jahres hatte sich PUBG erstmals im E-Sport-Bereich platziert: Damals noch als Early-Access-Fassung im Rahmen der Gamescom, eskalierte das Turnier zum unterhaltsamen Desaster vor 400.000 Zuschauern. Im November gab es dann mit dem IEM-Turnier in Oakland die zweite große Veranstaltung, wo 20 Teams gegeneinander antraten.

Wer sich für Tickets zur Expo und dem Invitational-Turnier interessiert, findet weitere Infos auf der offiziellen Seite von Intel Extreme Masters.

PUBG - Miramar gespielt: Unsere erste Runde auf der Wüsten-Map 12:06 PUBG - Miramar gespielt: Unsere erste Runde auf der Wüsten-Map


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen