PUBG - Leak zeigt erstmals Bilder von der neuen Schnee-Map, offenbar 6x6 Kilometer groß

Zur angekündigten Schneekarte von Playerunknown's Battlegrounds gibt es aktuell noch kaum offizielle Infos. Dataminer entdeckten jetzt aber erste Bilder, Umgebungsmodelle sowie Infos zum Namen der Map und dem Nachtmodus für PUBG.

von Martin Dietrich,
11.09.2018 17:27 Uhr

In der neusten PUBG-Karte wird es eisig. Dataminer entdeckten jetzt erste Bilder.In der neusten PUBG-Karte wird es eisig. Dataminer entdeckten jetzt erste Bilder.

Dataminer haben den Spiel-Code von Playerunknown's Battlegrounds durchsucht und offenbar erste Bilder von der neuen Schneekarte extrahiert. Die Map wurde auf der E3 2018 das erste Mal vorgestellt. Besonders viele Informationen zum neuen Spielplatz gab es damals alerdings noch nicht.

Dank den Daten-Leaks können wir nun aber einen ersten Blick auf den komplette Umriss der Map werfen. Alle Bilder sind jedoch nicht offiziell abgesegnet. Bis zum Release der Schnee-Map im Winter 2018 kann sich also noch einiges verändern.

Die inzwischen vierte PUBG-Karte hört anscheinend auf den Namen »Dihor Otok« und ist von einem Fluss durchzogen, der die Insel in zwei Zonen aufteilt. Der nördliche Teil des Flusses scheint sogar gefroren zu sein. Möglicherweise können sich darauf dann Spieler und Fahrzeuge bewegen und die jeweils andere Inselhälfte erreichen. An bestimmten Punkten wird es aber auch verbindende Brücken geben.

Neue Fahrzeuge und Hinweis auf Nachtmodus

Schaut man sich das Rastermuster auf einem Bild genauer an, dann dürfte Dihor Otok eine Größe von 6x6 Kilometer einnehmen. Entwicklerchef Brendan Greene bestätigte schon vor einiger Zeit, dass sich die Schneelandschaft irgendwo zwischen den 8x8 Kilometern von Erangel und den 4x4 Kilometern von Sanhok einpendeln wird.

Zu den weiteren Neuerungen gehören allem Anschein nach auch C4 und ein neues Fahrzeug. Obwohl »neu« den VW Beetle nicht richtig beschreibt, denn die Karre hat schon ihre besten Tage hinter sich und glänzt vor allem durch einen abgekratzten Lack und vielen Dellen im Blech.

Außerdem scheint auch ein Nachtmodus in Planung zu sein. Zumindest deutet die Datei »Weater_Night.umap« daraufhin. Mehr gefundene Bilder und Modelle zu Gebäuden der Dataminer findet ihr unterhalb dieser Meldung.

Quellen: Reddit, Mein-MMO

Playerunknown's Battlegrounds - Trailer zum dynamischen Wettersystem auf Erangel und Miramar 1:14 Playerunknown's Battlegrounds - Trailer zum dynamischen Wettersystem auf Erangel und Miramar


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen