Rainbow Six: Siege - Typisches Match als Lego-Stop-Motion nachgestellt

Einige Lego-Fans haben eine typische Matchrunde in Rainbow Six: Siege mit einigen Legosteinen und Computereffekten als sehenswerten Stop-Motion-Kurzfilm nachgestellt.

von Tobias Ritter,
12.01.2016 09:03 Uhr

Der YouTube-Kanal Blacksheep Pictures ist bekannt für seine mit Hilfe von Lego angefertigten Stop-Motion-Kurzfilme. Unter anderem nahmen sich die Hobby-Filmemacher bereits Dead Rising 3, Battlefield 4 und Splinter Cell: Blacklist vor.

Das neueste YouTube-Video der Lego-Fans widmet sich nun einem neueren Spiel: Rainbow Six: Siege. Erneut unter Zuhilfenahme von Lego-Bausteinen und -Figuren sowie einigen Computereffekten hat das Team eine typische Runde das Online-Taktik-Teamshooters als Stop-Motion-Kurzfilm nachgestellt - inklusive Wandsprengungen, Spezialwaffen und Bombenentschärfung.

Rainbow Six: Siege ist seit dem 1. Dezember 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich und wurde gerade erst durch den Patch 1.2 von einigen Fehlern bereinigt. Ein Update auf die Version 1.3 soll noch im Januar folgen.

Rainbow Six: Siege - Testvideo: Traum für Teamspieler 4:48 Rainbow Six: Siege - Testvideo: Traum für Teamspieler

Rainbow Six: Siege - Screenshots ansehen


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen